VG-Wort Pixel

Fußball-WM-Vergabe WM 2018 und 2022 - Jubel in Russland und Katar


Ungeachtet des Korruptionsskandals in den eigenen Reihen hat der Fußball-Weltverband Fifa heute in Zürich-Oerlikon zwei Weltmeisterschaften vergeben - die WM 2018 findet in Russland, die WM 2022 in Katar statt.

Russland ist Ausrichter der Fußball-WM 2018 und damit erstmals Gastgeber einer Endrunde. Bei der Vergabe der Endrunde in acht Jahren am Donnerstag im Fifa-Hauptquartier in Zürich setzte sich Russland gegen die Mitbewerber England, Spanien/Portugal und Niederlande/Belgien durch.

Katar richtet die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 aus und ist damit erstmals Gastgeber einer WM-Endrunde. Der Fußball-Weltverband Fifa gab dem Wüstenstaat am Donnerstag den Vorzug vor den Bewerbungen aus den USA, Australien, Japan und Südkorea.

ins/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker