HOME

New York: Golden Retriever Finley ist besessen von Tennisbällen – und stellte nun einen Weltrekord auf

Der sechsjährige Golden Retriever Finley liebt es, sich möglichst viele Bälle ins Maul zu stopfen. Mit der Anzahl von sechs sicherte er sich einen Platz im Guinness Buch der Rekorde.

Dass Hunde und Bälle irgendwie zusammengehören, ist nichts Neues. Sie lieben es, hinter ihnen herzuflitzen, sie im Idealfall noch zu überholen und anschließend zu ihrem Menschen zurückzubringen. Manche wollen sich dann erstmal nicht trennen und machen einen eigenen Sport daraus, den Ball wieder aus ihrem Maul herauszugeben. Andere legen sie ihrer Begleitung vor die Füße und können es kaum abwarten, ein weiteres Mal loszusprinten. Das darf auch ruhig hundert Mal hintereinander passieren.

Für den Golden Retriever Finley, der mit seiner Familie in Canandaigua im Bundesstaat New York lebt, sind Bälle allerdings noch ein wenig mehr als das bevorzugte Spielzeug zum Hinterherrennen. Der Sechsjährige hat eine Obsession mit Tennisbällen. Genauer gesagt damit, möglichst viele davon in sein Maul zu nehmen.

Finley löste den Rekordhalter ab

Schon als Finley noch ein Welpe war, hatte er eine besondere Vorliebe für Tennisbälle. Mit jedem Tag, den er älter wurde, nahm diese Liebe nur noch zu, berichtet "Bored Panda". Der Hund brachte sich selbst bei, einen Tennisball nach dem anderen in sein Maul zu befördern. Seine Familienmitglieder Cheri und Rob Mollow begleiteten ihn bei seinem Training, indem sie Fotos und Videos von ihm machten. Im September 2018 erstellten sie eine eigene Instagram-Seite für ihren Hund.

Finley liebt es, seine Bälle über längere Zeit im Maul zu behalten und mit sich herumzutragen. Offenbar mag er das Gefühl, sie alle bei sich zu haben.

Mittlerweile hat Finley bereits knapp 35.000 Abonnenten bei Instagram und seine Popularität wird noch weiter wachsen. Er wird bei der nächsten Veröffentlichung des Guinness Buchs der Rekorde aufgenommen, da er den bisherigen Rekordhalter geschlagen hat, der ebenfalls ein Golden Retriever war: Augie hatte den Titel inne, weil er es 2003 geschafft hatte, fünf Bälle in seinem Maul zu halten.

Quelle: "Bored Panda"

bal

Wissenscommunity