VG-Wort Pixel

Glückliche Fügung Olympia-Hürdenläufer verpasste beinahe seine Goldmedaille – seinen Sieg hat er einer freiwilligen Helferin zu verdanken

Sehen Sie im Video: Olympia-Hürdenläufer verpasste beinahe das Finale – seinen Sieg hat er einer freiwilligen Helferin zu verdanken.




Für den jamaikanischen Hürdenläufer Hansle Perchment waren die Olympischen Spiele in Tokio der wohl größte Moment seiner sportlichen Karriere. Er gewann Gold im 110-Meter-Hürdenlauf der Männer. Doch beinahe wäre es zu seiner Leistung gar nicht gekommen, denn Perchment war am Morgen des Halbfinales in den falschen Bus gestiegen. Für einen Moment schien es, als würde Perchment es nicht einmal rechtzeitig zum Rennen schaffen. „Hey Leute, hier ist meine Geschichte. Vor dem Halbfinale bin ich aus Versehen in den falschen Bus gestiegen, zum falschen Veranstaltungsort. Als ich hochgeschaut habe, sah ich, dass der Bus in die falsche Richtung fuhr. Man sagte mir, fahr zurück zum Olympiadorf und nimm einen anderen Bus zum Stadium. Hätte ich das getan, wäre ich zu spät gekommen, hätte keine Zeit mehr gehabt mich aufzuwärmen. Ich fragte diese Freiwillige, obwohl die ja nicht viel machen können. Sie hat mir dann Geld geliehen, damit ich ein Taxi nehmen konnte. So habe ich es noch rechtzeitig zum Aufwärm-Check ins Stadion geschafft! Und ich hatte noch genug Zeit für das Warm-Up und den Wettkampf.“ Am Ende gewann der jamaikanische Athlet die Goldmedaille. Dankbar für die Unterstützung durch die freiwillige Olympiahelferin machte sich Perchment auf die Suche nach ihr, um sich zu bedanken. Er verfolgte seine Schritte zurück und fand die 25-jährige Olympia-Freiwillige Tijana Stojkovic. Zwei Tage später postete er ein Video auf Twitter, das später von dem jamaikanischen Premierminister Andrew Holness erneut geteilt wurde. Es zeigt, wie er Tijana an einer Bushaltestelle findet und ihr seine Goldmedaille überreicht. „Tijana, erinnerst du dich an mich?“ „Oh ja! Hi!“ „Ich zeige dir etwas. Du hast das möglich gemacht.“ Außerdem schenkte er ihr ein gelbes Team Jamaica-Shirt und zahlte ihr das Geld für das Taxi zurück. Der Premierminister lud Stojkovic später nach Jamaika ein. Die 25-Jährige hat auf ihren Social-Media-Kanäle ebenfalls über ihre surreale Begegnung mit dem Goldmedaillengewinner berichtet.
Mehr
Für den jamaikanischen Hürdenläufer Hansle Perchment waren die Olympischen Spiele in Tokio der wohl größte Moment seiner sportlichen Karriere. Er gewann Gold im 110-Meter-Hürdenlauf der Männer. Doch beinahe wäre es zu seiner Leistung gar nicht gekommen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker