Fussball-Bundesliga Nach 30 Jahren steigt Schalke 04 ab. Das trifft nicht nur die Fans, sondern eine ganze Region

Fans im Stadion von Schalke 04
Da jubeln sie noch.. Fans im Stadion von Schalke 04
© Thomas Pflaum / VISUM
Der Bundesligist Schalke 04 verlässt die erste Bundesliga. Nach 30 Jahren. So trauert eine ganze Region - jeder für sich allein.
Christian Ewers

Es gibt Stunden, da zittert das "Bosch" vor Glück. Da springen sie alle gemeinsam hoch und singen "Wer nicht hüpft, der ist kein Schalker", und Ronald Marcinkowski hat alle Mühe, die Leute von den Tischen zu holen. Das hält das alte Holz nicht aus, sagt er, und außerdem hat er "keine Lust, dass sich jemand die Haxen bricht, und ich muss nachher den Krankenwagen holen".


Mehr zum Thema



Newsticker