HOME

Handball: Kiel gewinnt in Belgrad - Liga-Siege der Verfolger

Ein überzeugender Sieg bei Partizan Belgrad hat den THW Kiel wieder an die Spitze seiner Champions-League-Gruppe gebracht. In der Bundesliga hielt sich Kiels Konkurrenz derweil schadlos.

Ein 35:24 (19:10) bei Partizan Belgrad hat der THW Kiel in der Gruppe D zunächst die Führung in der Tabelle übernommen.

Dank des starken Keepers Thierry Omeyer und einer Glanzleistung von Filip Jicha (11 Treffer) kamen die Norddeutschen zum klaren Sieg. In der mit rund 3500 Zuschauern nur halb gefüllten Pionir-Arena in der serbischen Hauptstadt bewahrte der THW auch ohne Kapitän Marcus Ahlm von Anfang an kühlen Kopf.

Die Norddeutschen zogen zu Beginn schnell auf 5:1 davon (8. Minute). Belgrad konnte zwar kurzzeitig aufschließen, doch im Gegensatz zum Hinspiel in der Ostseehalle stellten die Kieler eine disziplinierte Abwehr und bauten den Vorsprung bis zur Pause auf neun Tore (19:10) aus. Im zweiten Durchgang spielte der THW souverän, auch der wiedergenesene Christian Zeitz (Magen-Darm-Grippe) kam zum Einsatz. Kiel hatte letztlich wenig Mühe, den Sieg nach Hause zu bringen.

Souveräner Sieg des HSV

Mit wenig Mühe hat sich in der heimischen Liga dagegen der HSV Hamburg beim TBV Lemgo durchgesetzt. 36:28 (21:13) hieß es am Ende für die Nordlichter im Gerry-Weber-Stadion zu Halle. Bester Werfer beim Tabellenzweiten war Pascal Hens mit zehn Treffern, auf der Gegenseite war Jens Bechtloff sechs Mal erfolgreich.

Auch die Berliner Füchse holten mit dem 32:29 (15:13) beim Bergischen HC einen Auswärtssieg und sind Dritter hinter der SG Flensburg-Handewitt.

Zu einem standesgemäßen Sieg kamen auch die Rhein-Neckar Löwen daheim gegen Eintracht Hildesheim. Die Mannschaft von Trainer Gudmundur Gudmundsson behielt in der SAP-Arena mit 39:29 (20:15) die Oberhand und liegt auf Rang fünf der Tabelle. Überragender Akteur war der Norweger Bjarte Myrhol mit neun Treffern. Der TV Großwallstadt siegte mit 32:28 (15:11) gegen den SC Magdeburg, und verschaffte sich somit etwas Luft zum Tabellenkeller.

sportal.de / sportal

Wissenscommunity