HOME

Tennis: Lisicki und Barthel mühelos weiter, Görges unterliegt Clijsters

Sabine Lisicki und Mona Barthel haben beim WTA-Turnier in Miami souverän die dritte Runde erreicht. Julia Görges scheiterte dagegen in zwei Sätzen an der ehemaligen Weltranglistenersten Kim Clijsters.

Sabine Lisicki hat ebenso wie Mona Barthel Runde drei beim WTA-Hartplatzturnier in Miami erreicht. Lisicki besiegte die Schwedin Sofia Arvidsson mit 6:3 und 6:2 und feierte damit ihren ersten Sieg seit ihrer Viertefinalniederlage in Dubai vor gut einem Monat.

Barthel und Lisicki ohne Probleme in Runde drei

Mona Barthel setzte ihren guten Lauf in 2012 fort und feierte bei ihrem Triumph gegen Jelena Jankovic bereits den 21. Sieg in diesem Jahr. Nach dem 6:0; 6:3 Sieg in gerade einmal 61 Minuten wartet jetzt die Siegerin des Duells zwischen Ekaterina Makarova und Anastasia Pavlyuchenkova auf die glänzend aufgelegte Barthel.

Auch Lisicki hatte mit Arvidsson keinerlei Probleme und fertigte ihre Gegnerin im Schnelldurchlauf ab. Lisicki zeigte sich stark verbessert und trifft in der Runde der letzten 32 entweder auf Peng Shuai aus China oder die Französin Stephanie Foretz Gacon.

Görges mit schwachem Service gegen Clijsters raus

Julia Görges ist dagegen als erste Deutsche beim WTA-Turnier in Miami ausgeschieden, sie unterlag der ehemaligen Weltranglistenersten Kim Clijsters aus Belgien mit 1:6; 5:7.

Vorallem im ersten Satz überannte Clijsters Görges regelrecht. Im zweiten Satz zeigte Görges dann ihren Kampfgeist, konnte aber letztlich aufgrund ihres schlechten Aufschlagspiels das Match nicht mehr drehen. So gelang es ihr zwar im zweiten Satz Clijsters viermal den Service abzunehmen, Görges brachte ihren eigenen Service aber gleichzeitig während der 90 Minuten lediglich zweimal durch.

sportal.de / sportal

Wissenscommunity