HOME

Buchtipp: Geschichtskultur in Deutschland

25 Jahre Aschaffenburger Gespräche, 25 Jahre große Debatten über aktuelle politische Themen und ihre historischen Zusammenhänge. Dieses Buch lässt Themen und Teilnehmerbeiträge Revue passieren.

Die Aschaffenburger Gespräche

Autor: Siegfried Quandt

Seiten: 240 Seiten

Preis: 25 Euro

ISBN: 3-430-17666-2

Verlag: Econ Verlag, 2003

Der Autor:

Prof. Dr. Siegfried Quandt ist Professor für Journalistik und Geschichtsdidaktik an der Justus-Liebig-Universität Giessen und leitet das TransMIT-Zentrum für Kommunikation, Medien und Marketing. Zusammen mit dem Moderator der Aschaffenburger Gespräche, Prof. Dr. Guido Knopp, hat er diverse Bücher herausgegeben.

Das Buch:

1978 rief der junge Journalist Guido Knopp, inzwischen aus Fernsehdokumentationen und Büchern fast jedem bekannt, Fachleute aus der Geschichtsforschung, Journalisten und einen Filmemacher zum geschichtlichen Diskurs nach Aschaffenburg. "Hitler heute" hieß das Thema, das man damals im klassizistischen Theater diskutierte. Es gab Attentatsdrohungen und Polizeischutz - ein publizistisches Großereignis in der bayrischen Provinz. 25 Jahre später sind die Aschaffenburger Gespräche zu einer festen Größe in der Geschichtsdiskussion der Bundesrepublik geworden.

Dieses Buch wirft einen Blick zurück auf die Themen seit 1978: Was zu ihrer Auswahl führte, wie der aktuelle politische Hintergrund aussah, wer mitdiskutierte und - in kurzen Zitaten sowie einem Medienecho - was gesagt wurde. Zwei Arten Vergleiche machen diesen Rückblick so reizvoll: Zum einen betrifft das die Themen, die für uns inzwischen Wirklichkeit sind wie die deutsche Einheit. Doch auch auf Themen, die immer wieder in der öffentlichen Debatte aktuell werden, wie die deutsch-amerikanischen Beziehungen oder das Verhältnis zwischen Deutschen und Juden, kann der Leser so einen Blick aus einer anderen Sichtweise werfen.

Die Themen:

1978: Hitler heute / 1979: Die deutsche Einheit / 1980: Deutsche und Juden / 1981: Preußen heute / 1982: Wir und die Sowjetunion / 1983: Brauchen wir Amerika? / 1984: Neues vom Alten - pro und contra Adenauer / 1985: Sind wir Revanchisten? / 1986: Patriotismus nach Auschwitz? / 1987: Sind wir souverän? / 1988: Die Russen und wir / 1989: Aussiedler, Ausländer, Asylanten - Deutsche wie wir? /

1990: Ein Deutschland / 1991: Keine Angst vor Deutschland? / 1992: Die Zukunft der GUS / 1993: Jugo-Slawien '93 / 1994: Die Macht der Spione / 1995: Hitler und die Deutschen / 1996: Hitlers willige Helfer? / 1997: Vatikan - Die Macht der Päpste / 1999: Das Wunder von Berlin / 2000: Deutschland eilig Vaterland / 2001: Die große Flucht / 2002: Der Kampf ums Kanzleramt

Claudia Fudeus