HOME
Handelskonzern Würth

Weltmarktführer

Schraubenkonzern Würth mit Umsatzrekord, Gewinn bricht ein

Eigentlich wollte der für seine Schrauben und Werkzeuge bekannte Handelskonzern Würth im Jahr 2019 nicht nur beim Umsatz, sondern auch beim Vorsteuergewinn eine neue Bestmarke aufstellen. Doch aus Letzterem wurde nichts.

Waldstück bei Kist (Bayern): Hier wurde der Sohn von Reinhold Würth nach seiner Entführung gefunden

Offenbach

2015 wurde Millardärssohn Würth entführt, nun nimmt Polizei mutmaßlichen Täter fest

Berlin U-Bahn
+++ Ticker +++

News des Tages

Auto rast in Berliner U-Bahnhof - mehrere Verletzte

Reste von Absperrbändern der Polizei liegen in einem Wald bei Kist

Entführungsfall Würth

Polizei veröffentlicht Stimme des Täters

Nach der Entführung des Sohnes von Schrauben-Milliardär Würth fahndet die Polizei nach einem mutmaßlichen Täter

Phantombild veröffentlicht

Entführungsfall Würth: Polizei fahndet nach Fahrer eines Transporters

Hofgut Sassen im hessischen Schlitz

Schrauben-Dynastie Würth

Polizei jagt Entführer von Milliardärssohn

Würth-Entführung

Schrauben-Dynastie Würth

Deutscher Milliardärs-Sohn entführt

Kritik an Druck auf Arbeitnehmer

Brandbrief von "Schraubenkönig" verärgert Gewerkschaft

Holbein-Madonna verkauft

Der "Schraubenkönig" und die Gottesmutter

Unternehmer kauft Holbein-Madonna

Gemälde soll weiterhin öffentlich präsentiert werden

Urteil im Schreiber-Prozess

Das klägliche Ende einer Staatsaffäre

Prominenter Steuersünder

Herr Würth schraubt sich die Welt zurecht

Steuerhinterziehung

Rechtsstaat light für Promi-Sünder

Solarzellen

Ein Platz an der Sonne

Von Brockhaus bis Würth

Lauter große Namen

Familienunternehmen

Der Deutschland-Clan

Deutscher Gründerpreis 2004

And the winner is...

Kategorie "Lebenswerk"

Ein Mann verschraubt die Welt

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.