Rechtsschutz


Artikel zu: Rechtsschutz

Justitia

Gericht verbietet geplante Fahrrad-Demo auf Autobahn 5

Das Verwaltungsgericht Frankfurt hat eine für Samstag (4. September) auf der A5 bei Frankfurt geplante Fahrrad-Demo verboten. Die 5. Kammer lehnte am Freitag einen Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz gegen eine entsprechende Verfügung der Stadt Frankfurt ab (Az. 5 L 2467/21.F). Damit müssen die Protestler eine vom Ordnungsamt angeordnete Route nehmen, bei der die vielbefahrene A5 nicht für zwei Stunden gesperrt werden muss.