Viel Detailarbeit und wenig Make-up

20. Dezember 2010, 10:56 Uhr

Auf die inneren Werte setzt die modellgepflegte Mercedes-Benz C-Klasse: Optisch kaum verändert, sollen effizientere Motoren und Fahrerassistenzsysteme punkten.

0 Bewertungen
Mit effizienteren Motoren, mehr verfügbaren Fahrerassistenzsystemen und leichten optischen Veränderungen rollt im März 2011 die modellgepflegte Mercedes-Benz C-Klasse zu den Händlern. Über 2 000 Neuteile im Vergleich zum Vorgänger sollen den Mittelklässler fit für den Konkurrenzkampf mit BMW 3er und VW Passat machen ©