Günstiges Linux-Tablet für 200 Euro

6. Februar 2012, 16:10 Uhr

Mit dem Spark kommt ein neues kostengünstiges Tablet auf den Markt, das auf dem offenen Betriebssystem Linux basiert und auch in Europa erhältlich sein wird.

4 Bewertungen
Günstiges,Linux-Tablet,Euro

©

Mit dem Spark kommt ein neues kostengünstiges Tablet auf den Markt, das auf dem offenen Betriebssystem Linux basiert und auch in Europa erhältlich sein wird.

Das Open-Source-Tablet wird vom chinesischen Hersteller Zenithink produziert, der mit dem C71 das gleiche Tablet als Android-Modell anbietet.

Das 7 Zoll große Spark-Tablet wird mit dem Betriebssystem KDE Plasma Active UX ausgestattet sein, welches auf dem Open-Source-Programm Linux basiert. Das Plasma-OS wurde ursprünglich entwickelt, um auf einer Reihe von Geräten wie Netbooks und Fernsehern zum Einsatz zu kommen. Das Spark wird ein Plasma-Active-OS bieten, das speziell für die Nutzung auf dem Tablet abgestimmt wurde.

Das neue Tablet richtet sich vor allem an jene Nutzer, die mit ihrem Gerät Linux-Anwendungen programmieren möchten und dafür nicht erst ihr Android- oder iOS-Tablet rooten müssen.

Das Spark bietet einen Bildschirm mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel sowie eine 1,3-Megapixel-Kamera. Beim Prozessor kommt ein 1-GHz-AMLogic-ARM-Modell inklusive Mali-400-GPU zum Einsatz. Beim Arbeitsspeicher bietet das Spark 500 MB und der 4 GB große interne Speicher kann mittels SD-Karte erweitert werden.

Aaron Seigo, KDE-Entwickler, über das Tablet: "Es handelt sich um eine einzigartige Möglichkeit für kostenlose Software. Wir haben ein Gerät entwickelt, das unter unseren Bedingungen auf den Markt kommt. Wir warten nicht darauf, dass einer der großen Konzerne uns das gibt, was wir möchten und brauchen. Wir schreiten voran und entwickeln es selbst."

Das Tablet wird für lediglich 200 Euro in Europa erhältlich sein und soll bereits ab dieser Woche vorbestellt werden können. Die Auslieferung des Linux-Tablets wird für Mai dieses Jahres erwartet.

Lesen Sie auch bei unserem Partner pcwelt.de - Test: Was taugen günstige Tablets.

TechRadar
 
 
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: VPN-Server erkennbar?

 

  von Gast 92508: Welche Kühlschranktemperatur ist richtig

 

  von Gast 92503: Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa...

 

  von Gast 92501: gibt es ökologische Fahrradbekleidung?

 

  von Gast 92499: Rechtsfrage

 

  von rocky1703: mein sohn ist 21 jahre und hat seine ausbildung abgebrochen abgebrochen muss ich weiter unterhalt...

 

  von Amos: Warum heißt es häufig "Freiheitsstrafe" statt "Gefängnisstrafe"? Klingt das...

 

  von Gast: Haben Sie Behindertenrabatte?

 

  von Amos: Was ist dran am möglichen Ende von AC/DC? Alles nur Spekulationen?

 

  von Gast 92465: ich habe bei meinem Nissan Pixo den Lüftungsmotor wegen Geräusche vor 1 Jahr austauschen lassen.

 

  von getachew: Wie kann man die Monatskarte der Bvg steuerlich absetzen?

 

  von Amos: Warum trägt der BVB auch ein VW-Logo auf dem Trikot? Aus Sympathie für Wolfsburg? Bisher hatten sie...

 

  von bh_roth: Zwei Windows Betriebssysteme auf einer Festplatte möglich?

 

  von Gast 92439: Temperatur schwankt im Kühlkombie von -20 bis - 12 Grad. warum?

 

  von Anoukboy: Ich bin Französin, habe mehrere Jahre in Deutschland gewohnt une gearbeitet. Ich ziehe nach...

 

  von Gast 92418: Daten von externer Festplatte auf PC laden?

 

  von Amos: Deutsche Spitzengastronomie wird zu 95% von männlichen Köchen dominiert. Köchinnen kenne ich...

 

  von Amos: Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt...

 

  von Gast 92411: wie stelle ich meine e-mail adresse um?

 

  von gerti: suche eine alternative Pfanne zu Aluguss für Induktionsherd welche nicht so schwer ist...

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug