Für Klangbastler

5. Oktober 2009, 15:51 Uhr

Seine Liebe zur Musik durch das Spielen eines Instrumemts ausdrücken zu können, ist nicht jedem vergönnt. Online lässt sich nun auch ohne Vorkenntnisse oder teure Software der musikalische Spieltrieb ausleben. Das Ergebnis kann man sogar an Freunde verschicken.

Musik, bearbeiten, Klang, inudge, Tipp, Online

Wer vorzeigbare Ergebnisse erzielen will, muss nur die rechte Fläche des Bildschirms bearbeiten©

Für alle, die gern mit Tönen experimentieren, hat das Webportal Hobnox eine neue Spielerei parat: Die flashbasierte Anwendung inudge lässt auch Nutzer ohne musikalische Vorkenntnisse am Rechner Musik machen. Dazu bemalen sie einfach mit Hilfe der Maus eine 16 mal 16 Felder große Fläche. Und kaum sind ein paar Tupfer auf dem Bildschirm, folgen auch schon die ersten Töne.

Die Kunstwerke lassen sich versenden

Zur Auswahl stehen sieben Klangfarben und ein Drumsound. Wer mit seinem Ergebnis zufrieden ist, kann es per E-Mail Freunden schicken oder es in Netzwerken wie Facebook beziehungsweise dem eigenen Blog veröffentlichen. An Erweiterungen des inudge wird bereits gearbeitet, teilen die Betreiber in München mit. Dazu zählen eine HipHop-Version sowie Möglichkeiten, auch umfangreichere Stücke zu komponieren und sie etwa als Klingeltöne zu speichern.

Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...

 

  von Gast 103454: Wann erbe ich? Betreffend Umzug und Steuer!

 

  von Gast 103439: Geburtstagsparty trotz AU

 

  von MrSweets: IPhone IMatch deaktivieren

 

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?