Web-Videos bewerben Samsung-Flaggschiff

4. März 2013, 15:32 Uhr

Schon sein Vorgänger war ein Konkurrent für das iPhone, der Kampf gegen das neue Galaxy S4 könnte für Apple noch härter werden. Samsung rührt schon mal kräftig die Werbetrommel.

Apple muss sich mit seinem Kulthandy iPhone warm anziehen: Hauptrivale Samsung wird nächste Woche Donnerstag (14. März) in New York sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S4 vorstellen. Der südkoreanische Elektronikkonzern hat am Montag damit begonnen, seinen Fans den Mund wässrig zu machen.

In einem auf Youtube veröffentlichten Werbevideo wird der kleine Jeremy im Rolls Royce durch die Straßenschluchten Manhattans gefahren - zu einem geheimen Treffen, wie der Zuschauer erfährt. Sein Chauffeur scheint dabei aufgeregter zu sein als der Junge selbst. "Ich weiß, das wird eine der erstaunlichsten Produkteinführungen, seit es das Fernsehen in Farbe gibt", sagt der grau melierte Fahrer.

In einem weitläufigen Konferenzraum angekommen, telefoniert gerade ein Herr im Anzug mit einem großen Smartphone, das er aber schnell in seiner Jackentasche verschwinden lässt. Hinter ihm hängt ein Plakat an der Wand: "Be ready 4 the next Galaxy." Zu deutsch: "Sei bereit für das nächste Galaxy."

Smartphone-Präsentation auf dem Times Square

Beides sind Hinweise auf das neue Smartphone, dessen Vorgänger Galaxy S III sich zu einem der schärfsten iPhone-Rivalen entwickelt hatte. Das kommende Handy selbst bekommt der Zuschauer jedoch nicht klar zu sehen. Ein Prototyp steckt in einem weißen Karton, in den nur Jeremy hineinspähen darf. Er bekommt dabei große Augen.

Samsung hatte schon vor einer Woche Einladungen an Journalisten für eine Produktvorstellung in der weltbekannten Radio City Music Hall am Rockefeller Center verschickt. Parallel wird das nächste Galaxy-Gerät in aller Öffentlichkeit auf dem nahen Times Square präsentiert. Bis dahin sollen die Youtube-Videos die Spannung steigern; Samsung kündigte schon eine Fortsetzung an.

Zum Thema
Digital
Extra: Leben im Internet der Dinge Extra Leben im Internet der Dinge
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen

 

  von Gast 98659: palmen in irland

 

  von Gast 98655: Kosten im Pflegefall

 

  von Amos: Maut: jetzt für Autobahnen und Bundesstraßen. Da die Bundesstraßen B 1, B 236 und B 54 mitten durch...