A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Iran

Geiselnehmer von Sydney
Geiselnehmer von Sydney
Todesdrohungen gegen Anwälte

Hätte die Geiselnahme von Sydney verhindert werden können? Der Geiselnehmer war zum Zeitpunkt der Tat auf Kaution frei. Seine Anwälte erhalten deshalb Todesdrohungen.

Nachrichten-Ticker
Iran: Australien ignorierte Warnung vor Täter von Sydney

Nach dem Geiseldrama in Sydney hat Australiens Premierminister Tony Abbott eine transparente Untersuchung versprochen.

Politik
Politik
Nach Pannen vor Geiselnahme: Abbott ordnet Untersuchung an

Australiens Regierungschef Tony Abbott hat nach dem Geiseldrama von Sydney Sicherheitspannen angeprangert und eine umfassende Untersuchung angeordnet. Der Täter Man Haron Monis (50) war durch Gewalt und extremistische Ansichten mehrfach aufgefallen.

Politik
Politik
Massaker in Pakistan: Taliban töten mehr als 130 Schulkinder

Bei einem Überfall islamistischer Taliban auf eine Schule des Militärs sind in Pakistan mindestens 130 Kinder und Jugendliche getötet worden.

Anti-Islam-Bewegung
Anti-Islam-Bewegung
AfD rechtfertigt Pegida-Demos mit Sydney-Geiselnahme

Perfider Zug der AfD: Die Partei sieht in der Geiselnahme von Sydney eine Rechtfertigung für die islamkritischen Pegida-Demonstrationen. Viele Politiker reagieren empört.

Politik
Polizeichef von Teheran: Vor Geiselnehmer gewarnt

Die Teheraner Polizei hat nach eigenen Angaben Australien mehrmals vor dem ausgewanderten iranischen Geiselnehmer gewarnt.

Unicef-Foto des Jahres 2014
Unicef-Foto des Jahres 2014
Das Gewehr dieses kleinen Mädchens ist scharf

Spielzeug zum Fürchten - ein Mädchen hält ein Gewehr mit scharfer Munition in den Armen. Dies ist eines der prämierten Bilder der "Unicef-Foto des Jahres". Sehen Sie hier die preisgekrönten Aufnahmen.

Entführungen, Morde, Einschüchterungen
Entführungen, Morde, Einschüchterungen
Journalisten lebten 2014 sehr gefährlich

Die traurigste Zahl im Jahresbericht zur Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen ist die 66. So viele Journalisten wurden im letzten Jahr wegen ihrer Tätigkeit getötet. Es gab 119 Entführungen.

Nachrichten-Ticker
Immer mehr Journalisten werden entführt

Die Angriffe auf Journalisten haben laut einem Bericht der Organisation Reporter ohne Grenzen an Brutalität zugenommen.

Geiselnahme in Sydney
Geiselnahme in Sydney
Drei Tote bei Geisel-Befreiung - Täter war iranischer Islamist

Die Geiselnahme in Sydney ist beendet. Nach über 16 Stunden stürmte eine Spezialeinheit das Café und tötete den Täter. Auch zwei Geiseln kamen ums Leben. Die Ereignisse im Rückblick.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Iran auf Wikipedia

Şiran, auch Karaca, ist eine Stadt und ein Landkreis in der Provinz Gümüşhane im Nordosten der Türkei. Die Stadt zählt 7261 Einwohner und der Landkreis 18237 (Zählung vom Jahre 2008). Der Landkreis Şiran liegt im Südwesten der Provinz und grenzt an die Provinzen Erzincan und Giresun. Der Name Şiran könnte von persischen Wort für Löwe abstammen oder eine Abwandlung des ehemaligen griechischen Namens Khairena sein. Bis 1922 lebten im Norden des Landkreis pontische Griechen, die dann durch einen...

mehr auf wikipedia.org