A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wladimir Wladimirowitsch Putin

Frage-Antwort-Show zur Ukraine
Frage-Antwort-Show zur Ukraine
Putins Provokation

Diplomatie fordern, das Gegenteil tun: Einmal im Jahr nimmt sich Putin via TV Zeit für sein Volk. Dabei macht der russische Präsident klar, dass er weder einen kalten noch einen heißen Krieg scheut.

"Was die Welt bewegt"
Russland - ein Gigant auf tönernen Füßen

US-Präsident Obama will in Moskau eine Annäherung zu Russland einleiten - Abrüstung inklusive. Doch er trifft auf ein paranoides Land: eine Großmacht mit Minderwertigkeitskomplexen. Mit einer strauchelnden Wirtschaft nach Jahren des Booms. Und einer Regierung, die demokratisch tut, doch wie ein Zar regiert.

Denkmalstreit
Denkmalstreit
Putin soll Marx ersetzen

Im Moskau tobt ein Denkmalstreit. Der Grund: Eine Bürgerinitiative will dem scheidenden Kremlchef Wladimir Putin ein Denkmal errichten. Dafür soll Karl Marx' Statue weichen. Die Fronten sind verhärtet.

Interview
Interview
"Putin kann die Macht nicht abgeben"

Der russische Präsident Wladimir Putin verblüfft mit seinem jüngsten Schachzug: Er will Premierminister werden - in pseudo-demokratischen Wahlen. Lilia Schewzowa, eine renommierte Analytikerin russischer Politik, sprach mit stern.de über Putins Ankündigung.

Kommentar
Kommentar
Mein Freund, das Atom

Ohren auf, Deutschland: Einen "Atomausstieg" wird es nicht geben - nicht einmal die Kommunikations-Chaoten von Vattenfall werden das hinbekommen.

US-Reaktionen zu Putin
US-Reaktionen zu Putin
"Es war schrecklich, es war fürchterlich"

Noch rätselt man in Washington über die Motive für die Brandrede des russischen Präsidenten. Nach außen demonstriert man Gelassenheit, doch schon fürchtet man den Beginn eines neuen Kalten Krieges. Und dabei könnte ausgerechnet der Iran zur ersten Front werden.

Bush-Putin-Treffen
Bush-Putin-Treffen
Das rasche Ende einer Freundschaft

Russlands Präsident Wladimir Putin begann als Reformer und mutierte zum autoritären Vorsteher eines korrupten Regimes. Ungeachtet des Treffens in Bratislawa mit US-Präsident Bush fröstelt es gewaltig zwischen Washington und Moskau.

Tschetschenien
Tschetschenien
Kopfgeld auf Putin

Tschetschenische Rebellen haben ein Kopfgeld auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin ausgesetzt. Pikant dabei: Es ist um einiges höher als die russiche Regierung für die Ergreifung der Beslan-Terroisten auszugeben bereit ist.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Wladimir Wladimirowitsch Putin auf Wikipedia

Wladimir Wladimirowitsch Putin Datei:Loudspeaker. svg anhören ist ein russischer Politiker und seit Mai 2008 Ministerpräsident Russlands, ein Amt, das er bereits 1999 innehatte. Er ist ebenfalls seit 2008 Vorsitzender der Partei Einiges Russland. Von 2000 bis 2008 war er Präsident Russlands.

mehr auf wikipedia.org