A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundeswehr

Politik
Politik
Bundeswehr bleibt mit bis zu 850 Soldaten in Afghanistan

Der verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr geht zu Ende. Aber eine neue Mission in Afghanistan schließt sich an. Es bleibt gefährlich, die Sicherheitslage ist verheerend. Wann der letzte Soldat das Land verlässt, bleibt unklar.

Nachrichten-Ticker
Bundestag berät über Auslandseinsätze

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr in Afghanistan und im Mittelmeer stehen heute im Bundestag zur Entscheidung an.

Politik
Politik
Kabinett beschließt umstrittenen Bundeswehreinsatz im Irak

Rund 100 deutsche Soldaten sollen die kurdische Armee im Nordirak für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausbilden.

Nachrichten-Ticker
Kabinett billigt Entsendung deutscher Soldaten in Irak

Die Bundesregierung hat die Ausbildungsmission der Bundeswehr im Nordirak auf den Weg gebracht.

Bis zu 100 Soldaten im Kampf gegen IS
Bis zu 100 Soldaten im Kampf gegen IS
Kabinett beschließt Bundeswehreinsatz im Irak

Die Bundesregierung unterstützt den Kampf gegen den Islamischen Staat mit der Ausbildung kurdischer Milizen. Das Mandat sieht die Entsendung von bis zu 100 Soldaten in die Kurden-Hauptstadt Erbil vor.

Nachrichten-Ticker
Kabinett billigt Entsendung deutscher Soldaten in Irak

Die Bundesregierung hat die Ausbildungsmission der Bundeswehr im Nordirak auf den Weg gebracht.

Nachrichten-Ticker
Kabinett billigt Entsendung deutscher Soldaten in Irak

Die Bundesregierung hat die Ausbildungsmission der Bundeswehr im Nordirak auf den Weg gebracht.

Bundestag setzt weiter auf Windows XP
Bundestag setzt weiter auf Windows XP
Uralt-Technik kostet die Steuerzahler 120.000 Euro

Sieben Jahre hat der Bundestag verschlafen, von Windows XP auf ein anderes System zu wechseln. Um die Politiker vor Hacker-Angriffen zu schützen, zahlt der Steuerzahler nun 120.000 Euro.

Politik
Politik
Von der Leyen warnt vor zu schnellem Abzug der Truppen

Bei einem zweitägigen Afghanistan-Besuch hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen vor einem zu schnellen Abzug der internationalen Truppen gewarnt.

Politik
Politik
Hintergrund: Massiver Truppenabzug aus Afghanistan

Die Bundeswehr-Mission in Afghanistan wird auch im nächsten Jahr der größte Auslandseinsatz der Truppe bleiben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?