A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundeswehr

Neuer Nato-Generalsekretär
Neuer Nato-Generalsekretär
Stoltenberg hofft auf "konstruktive Beziehung" zu Moskau

Ukraine-Krise, IS-Terror: Über künftige Aufgaben kann sich Jens Stoltenberg, neuer Nato-Generalsekretär, wahrlich nicht beklagen. Vor allem die Beziehung zu Russland liegt dem Norweger am Herzen.

Politik
Politik
Chronologie des Kampfes gegen die Ebola-Epidemie

Erstmals während der aktuellen Epidemie ist ein Patient außerhalb von Afrika mit Ebola diagnostiziert worden. Das Virus hat bereits Tausende Menschenleben in Westafrika gefordert.

Nachrichten-Ticker
Neuer Nato-Generalsekretär übernimmt "schwierigen Job"

Konflikt mit Russland im Osten, Aufstieg von Islamisten im Süden, sinkende Verteidigungsbudgets: Der Norweger Jens Stoltenberg übernimmt als neuer Nato-Generalsekretär einen Schreibtisch voller Probleme.

Bundeswehr-Panne
Bundeswehr-Panne
Soldaten stecken in Afghanistan fest

Die Pannenserie der Bundeswehr setzt sich fort: 150 Soldaten stecken in Afghanistan fest. Der Grund: Die Luftwaffe kann einen Airbus wegen Technik-Problemen nicht zum Transport einsetzen.

Politik
Politik
Internationale Koalition bombardiert IS bei Kobane

Mit Angriffen auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) versuchen die USA und ihre arabischen Verbündeten, den Vormarsch der Extremisten auf die nordsyrische Stadt Kobane zu stoppen. Das internationale Bündnis bombardierte IS-Stellungen östlich von Kobane.

Politik
Politik
Chronologie: Der Kampf gegen die Epidemie

Die Ebola-Epidemie in Afrika ist die bei weitem schwerste bislang bekannte. Ein Ende ist nicht absehbar:

Freiwilliger der Bundeswehr
Freiwilliger der Bundeswehr
Dieser junge Arzt will im Ebola-Gebiet helfen

Ingo Nöhring ist einer der 2700 Freiwilligen, die mit der Bundeswehr in Westafrika gegen Ebola kämpfen wollen. Im Interview erklärt der Arzt, warum er an einen der gefährlichsten Orte der Welt reist.

Nach Sicherheitsabkommen mit USA
Nach Sicherheitsabkommen mit USA
Sieben Tote bei Taliban-Anschlägen in Afghanistan

Die Taliban hat bei zwei Selbstmordansclägen in Kabul mindestens sieben Menschen getötet. Grund für die Gewalt soll das gerade unterzeichnete Truppenabkommen zwischen Afghanistan und den USA sein.

Politik
Politik
Hersteller warnt vor Mängeln am "Eurofighter"

Der Bundeswehr machen neue Technikprobleme zu schaffen. Betroffen sind diesmal die "Eurofighter"-Jets. Bei Qualitätskontrollen am hinteren Rumpf wurden laut Bundeswehr "Herstellungsfehler an einer großen Anzahl von Bohrungen" festgestellt.

Ebola
Ebola
USA melden ersten Fall

Die US-Gesundheitsbehörde CDC hat mitgeteilt, dass ein erster Ebola-Fall im US-Bundesstaat Texas diagnostiziert wurde. Infiziert hat sich der Mann im westafrikanischen Liberia.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?