A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Christlich-Soziale Union

Die Christlich-Soziale Union (CSU) ist die bayerische Schwesterpartei der CDU. Gemeinsam formen sie die "Union". Die CSU, 1945 in Bayern gegründet, regierte das Bundesland fast durchgehend, meist mit absoluter Mehrheit. Prägend für ihre Geschichte war der Politiker Franz-Josef Strauß, der Verteidigungsminister, Amigo und Auslöser der "Spiegel-Affäre" war. Den Kanzler hat die CSU noch nie gestellt. Ihre Kandidaten Strauß (1980) und Edmund Stoiber (2002) scheiterten. Die CSU ist eine konservative Volkspartei eigenen Typs: Spötter sagen, sie vertrete jede Position - und deren Gegenteil.

Politik
Politik
SPD einstimmig für Rot-Rot-Grün- Erster Linke-Regierungschef

25 Jahre nach dem Fall der Mauer könnte es erstmals in Deutschland einen Ministerpräsidenten der Linkspartei geben: Thüringens SPD-Führung strebt einen Regierungswechsel zu einem rot-rot-grünen Bündnis unter dem Linken Bodo Ramelow an.

Politik
Politik
Berlin und Paris wollen Abschwung in Europa verhindern

Deutschland und Frankreich wollen mit Milliarden-Investitionen einen konjunkturellen Abschwung in Europa verhindern.

Politik
Politik
Seehofer ruft eigene Parteifreunde zur Ordnung

CSU-Chef Horst Seehofer will die Unruhe in der großen Koalition mit Ordnungsrufen an eigene Parteifreunde und einer persönlicher Garantie für Vertragstreue beenden.

Politik
Politik
Koalitionsklima herbstlich: Union und SPD weiter über Kreuz

Zwischen Union und SPD hängt der Koalitionssegen weiterhin schief. So warf der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Kahrs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor, ihrem eigenen Ressort zu schaden.

Nachrichten-Ticker
Grüne halten an Kritik an Pkw-Maut fest

Nach Berichten über Änderungen am Konzept zur Pkw-Maut haben die Grünen den möglichen Kompromiss kritisiert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bahn fordert Klarheit zur GDL-Urabstimmung

Nach dem bundesweiten Streik-Wochenende bei der Deutschen Bahn sollen die Züge von Montagmorgen an wieder Fahrt aufnehmen. Der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, kündigte eine siebentägige Streikpause an.

Tarifstreit Deutsche Bahn
Tarifstreit Deutsche Bahn
Lokführer wollen ab Montag wieder arbeiten

Die Kunden der Deutschen Bahn können erst mal aufatmen: Die Lokführergewerkschaft hat eine einwöchige Streikpause ab Montag angekündigt. Am Wochenende waren rund 70 Prozent der Fernzüge ausgefallen.

Politik
Politik
Eike Hallitzky neuer Grünen-Landeschef

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Eike Hallitzky ist neuer Landesvorsitzender der bayerischen Grünen.

Lokführer-Streik
Lokführer-Streik
Hat die GDL bei der Urabstimmung geschummelt?

Bahnreisende können vorerst aufatmen: GDL-Chef Weselsky stellt ab Montag eine siebentägige Streikpause in Aussicht. Einem "Bild"-Bericht zufolge soll der aktuelle Streik aber nicht ganz legal sein.

Nachrichten-Ticker
Dobrindt erwägt Änderungen an Konzept zu Pkw-Maut

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat Spitzenpolitikern der nordrhein-westfälischen CDU Änderungen an seinen Plänen für eine Pkw-Maut in Aussicht gestellt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?