A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Koalitionsverhandlungen

Nachrichten-Ticker
Widerstand gegen Dobrindts Maut-Pläne

Die geplante Einführung einer Pkw-Maut für Ausländer stößt bei Politikern von Koalition und Opposition auf Widerstand.

Indischer Spitzenpolitiker über Vergewaltiger
Indischer Spitzenpolitiker über Vergewaltiger
"Jungs, die Fehler machen"

Vergewaltigung, ein harmloser Jungenstreich? Mit dieser These macht ein indischer Politiker Wahlkampf. Die Mutter eines Opfers, das bei einer Gruppenvergewaltigung starb, findet deutliche Worte.

Merkel überholt Helmut Schmidt
Merkel überholt Helmut Schmidt
3062 Tage Kanzlerin

Platz drei für die Bundeskanzlerin: Seit 3062 Tagen ist Angela Merkel jetzt im Amt - nur die CDU-Parteigenossen Adenauer und Kohl führten das Land länger. Doch was nicht ist, kann ja noch werden.

Politik
Politik
Regierung will Milliarden in Pflegevorsorge stecken

Ab dem kommenden Jahr sollen Milliardensummen in den geplanten Vorsorgefonds für später steigenden Bedarf an Altenpflege in Deutschland fließen.

Nachrichten-Ticker
Koalitionsinterne Gegner des Rentenpakets erhöhen Druck

Die koalitionsinternen Gegner des Rentenpakets haben ihren Druck erhöht, um Änderungen an den Regierungsplänen zu erzwingen.

Nachrichten-Ticker
Maas und de Maizière einig bei Gesetz zum Doppelpass

Die schwarz-rote Regierung hat sich nach langer Debatte auf ein Gesetz zur doppelten Staatsangehörigkeit geeinigt.

Nachrichten-Ticker
Regierung will Lkw-Maut erheblich ausweiten

Die Bundesregierung will die Lkw-Maut einem Bericht zufolge erheblich ausweiten.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
SPD schwächelt - wegen Gabriel?

Trotz großer Erfolge bei den Koalitionsverhandlungen liegt die SPD noch unter ihrem Ergebnis bei der Bundestagswahl. Forsa-Chef Güllner sagt, woran es liegen könnte.

Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt
Merkel wirbt für Mindestlohn, stellt aber Bedingung

In ihrem wöchentlichen Video-Podcast hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Standpunkt zum Mindestlohn bekräftigt: Die Gesetzgebung müsse verhindern, dass bestehende Jobs gefährdet würden.

Nachrichten-Ticker
Seehofer schlägt zum Aschermittwoch auf Brüssel ein

CSU-Chef Horst Seehofer hat beim politischen Aschermittwoch seiner Partei in Passau erneut europakritische Töne angeschlagen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?