A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Der Bundesliga-Dino

Der Hamburger Sportverein (HSV) spielt seit der Gründung der Bundesliga, 1963, in dieser Liga. Er existiert allerdings schon länger, nämlich seit dem Zusammenschluss der drei Vereine Hamburger FC, FC Falke und dem SC Germania im Jahre 1919. Der Erfolg stellt sich sehr schnell ein und schon 1923 gewinnt der HSV die deutsche Meisterschaft im Wiederholungsspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Insgesamt gewannen die Hanseaten siebenmal den deutschen Meistertitel. Außerdem wurden sie dreimal DFB-Pokalsieger. Der Cheftrainer ist der frühere U-23 Coach der HSV Jugend, Josef Zinnbauer. Der neue Vorsitzende des Vorstands ist Dietmar Beiersdorfer, Co-Trainer der Schweizer Patrick Rahmen.

Sport
Sport
Trainer Kehrmann vor Heim-Debüt in Lemgo: "Kein Messias"

Sein Einstand war spektakulär, nun steht er vor dem Heim-Debüt: Sechs Tage nach dem 32:28-Sieg beim HSV Hamburg empfängt Neu-Trainer Florian Kehrmann mit dem TBV Lemgo an diesem Samstag die HSG Wetzlar.

Bundesliga im stern-Check
Bundesliga im stern-Check
Jubel, Wut, Demut - Klopp fährt Gefühls-Achterbahn

Jürgen Klopp saß gegen Wolfsburg wieder in der Achterbahn der Gefühle - der BVB-Trainer liefert so die Bilder des Spieltags. Gewinner und Verlierer des Tages sind die Fans. Warum? Lesen Sie selbst.

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
Torfestival in Frankfurt - Dortmund verpasst Befreiungsschlag

So viele Tore! Allein acht fielen in Frankfurt, wo die Gastgeber sich gegen Hertha mit einer Last-Minute-Aufholjagd noch einen Punkt erkämpften. Dortmund verspielt den Sieg gegen Wolfsburg.

Keine Puste, keine Tore
Keine Puste, keine Tore
Die Horror-Statistiken der BVB-Hinrunde

Der BVB steckt tief in der Krise. Auswärtsschwach, abschlussschwach, defensivschwach - die Borussia weist die Bilanz eines Absteigers auf. Diese neun Statistiken bereiten Sorge.

Nach Niederlage
Nach Niederlage
HSV-Star van der Vaart blafft Reporter an

HSV-Spielmacher Rafael van der Vaart hatte nach der 0:1-Niederlage gegen den Tabellenletzten Stuttgart so richtig schlechte Laune. Er machte einen auf Mertesacker - und motzte den Sky-Reporter an.

Nachrichten-Ticker
Bundesliga: FC Bayern gewinnt gegen SC Freiburg mit 2:0

Keine Geschenke für die Konkurrenz: Der souveräne Herbstmeister Bayern München ist auch im Weihnachtsendspurt nicht aufzuhalten.

Sport
Sport
VfB verlässt Tabellenende: Stevens feiert Sieg beim HSV

Huub Stevens hat den VfB Stuttgart mit einen hochverdienten Sieg bei seinem Ex-Club HSV zum ersten Mal nach fünf Spieltagen aus der Abstiegszone der Fußball-Bundesliga geführt.

Sport
Sport
Bayern feiern Heimsieg - Stuttgart gewinnt Kellerduell

Herbstmeister Bayern München hat seinen Fans im letzten Heimspiel vor Weihnachten den erhofften Sieg geschenkt, die Stuttgarter konnten sich im brisanten Kellerduell gegen den Hamburger SV durchsetzen.

Bundesliga-Vorschau
Bundesliga-Vorschau
Vermessen? Freiburg will Bayern "die Stirn bieten"

Obwohl sie bereits als Herbstmeister feststehen, wollen die Münchner auch am vorletzten Hinrunden-Spieltag nicht nachlassen. Gegen Freiburg soll ein weiterer Sieg für den souveränen Spitzenreiter her.

Sport
Sport
Gescholten und geschätzt: HSV-Kapitän van der Vaart

Als der Hamburger SV in der vergangenen Saison dem ersten Abstieg entgegentaumelte, stand ein Protagonist für den Niedergang fest: Rafael van der Vaart.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?