A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Energiewende

Wirtschaft
Wirtschaft
Streit um Energiewende mit Vergleich beigelegt

Mit einem Vergleich vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht ist ein drohender Stillstand des Windenergie-Ausbaus auf dem Meer abgewendet worden. Der Investor EnBW einigte sich nach stundenlangen Verhandlungen überraschend mit der Bundesnetzagentur.

Durchhänger beim CSU-Parteitag
Durchhänger beim CSU-Parteitag
Eine große Partei macht sich klein

Die Umfragen sind gut, doch auf ihrem Parteitag in Nürnberg fehlt der CSU die Kraft zur großen Politik. Die Seehofer-Partei muss aufpassen, dass sie nicht zu quengelnden Provinztruppe verkommt.

Politik
Politik
Merkel berät mit Ländern über Finanzen

Bund und Länder wollen heute nach Kompromissen für eine Neuordnung ihrer Finanzbeziehungen suchen. Dazu trifft sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin mit den Ministerpräsidenten der Länder. Mit konkreten Ergebnissen ist aber nicht zu rechnen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Studie: Öl, Gas und Kohle reichen noch für viele Jahrzehnte

Deutschland wird einer Studie zufolge während der Energiewende noch für viele Jahre auf fossile Energieträger wie Öl, Kohle und Gas angewiesen sein. Diese Energierohstoffe sind weltweit noch reichlich vorhanden.

Internationale Rangliste 2015
Internationale Rangliste 2015
Deutschland bleibt beim Klimaschutz nur Mittelmaß

Erneut landet Deutschland im Klimaschutz-Index der Umweltorganisation Germanwatch nur im Mittelfeld - vor allem wegen der Kohleverstromung. Ganz oben stehen dagegen Dänemark und Schweden.

Politik
Politik
UN-Klimakonferenz: Deutschland pocht auf klare Regeln

Deutschland will sich bei der UN-Klimakonferenz für transparente und überprüfbare Regeln zur Bewertung der CO2- Minderungszusagen einsetzen.

Nachrichten-Ticker
Klimagipfel in Lima geht in entscheidende Woche

Der Klimagipfel in Lima geht in die entscheidende Woche: Regierungschefs und Minister, unter ihnen Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU), nehmen ab heute an der UN-Klimakonferenz in der peruanischen Hauptstadt teil.

Energiewende
Energiewende
Deutschland hängt weiter stark von Russland ab

Dank der Energiewende sind Wind, Sonne und Biomasse derzeit allgegenwärtig. Doch im Gesamtbild wird klar: Deutschland hängt noch immer vor allem an Öl und Gas. Beides kommt überwiegend aus Russland.

Energiepolitik
Energiepolitik
Deutschland stark von russischem Gas und Öl abhängig

Trotz Wind, Sonne, Wasser: Beim Energiehunger der Industrienation Deutschland herrscht weiter eine enorme Abhängigkeit vor allem von Öl und Gas - und damit vom Rohstofflieferanten Russland.

Kosten für AKW-Abriss
Kosten für AKW-Abriss
Eon-Chef bringt Atomfonds ins Gespräch

Zukünftig will der Energieriese Eon auf Atomstrom verzichten - doch was passiert mit den AKW? Darüber herrscht noch Unklarheit. Jetzt kommt ein sogenannter Atomfond ins Spiel.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?