HOME

Teilnahmebedingungen: Deutschlands beste Fahranfänger gesucht

Ob Sie ein souverän gelassener Fahranfänger sind oder nicht, können Sie selbst testen. Machen sie mit beim Wettbewerb "Deutschlands beste Fahranfänger gesucht".

Ob Sie, lieber Leser, ein souverän gelassener Fahranfänger sind oder nicht, können Sie selbst testen. Machen sie mit beim Wettbewerb "Deutschlands beste Fahranfänger gesucht". Zu gewinnen gibt es • 1. Preis: ein Renault Mégane, • 2. Preis: ein Renault Clio, • 3. Preis: ein Renault Twingo.

Gehen Sie unter www.charakter-im-fuss.de ins Internet und beantworten Sie 33 Fragen. Dabei fahren Sie mit einem elektronisch stilisierten Renault Twingo durch eine Stadt aus der Vogelperspektive und müssen an bestimmten Punkten wie Rathaus, Erste-Hilfe-Center oder Fahrschule Fragen zu Auto und Straßenverkehr aber auch Freizeit, Gesellschaft, Lebensstil, Politik, Konsum und Mediennutzung beantworten.

Teilnahmebedingungen

Der Test dauert 15 bis 20 Minuten. Dafür gibt's Punkte. Teilnehmen können junge Fahranfänger, die am Stichtag 30. Juni 2003 maximal zwei Jahre im Besitz des Pkw-Führerscheins und nicht älter als 25 Jahre sind. Wichtig: Die Teilnehmer dürfen keine Punkte in Flensburg gesammelt haben und auch während des Wettbewerbs keine bekommen. Ist dies der Fall, wird der oder die Betreffende von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die 50 Punktbesten einer jeden Region (die Bundesrepublik wurde in zehn Regionen eingeteilt) nehmen an zehn praktischen Vorausscheidungen in zehn Fahrsicherheitszentren teil. Dort werden die 20 Besten ermittelt, die Ende September ins Finale nach Berlin kommen. Testaufgabe dort: Souveränes Verhalten im Großstadtverkehr am Steuer eines Renault Mégane. Viel Glück.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity