HOME

"Fussball Manager 09": Höggschde Disziplin

Nach dem "Fussball Manager" ist vor dem "Fussball Manager" - auch bei der 09er-Edition seines Traditionstitels trumpft EA Sports wieder mit erfreulichen Neuerungen auf.

Alljährlich bringt EA Sports eine neue Version seines "Fussball Managers" auf den Markt und bildet auf dem Cover eine namhafte Trainer-Persönlichkeit ab. Diesmal wird National-Coach Jogi Löw die Ehre zuteil. Es bleibt allerdings zu hoffen, dass er vom "Fluch" des EA-Managers verschont bleibt. Seine Cover-Vorgänger Hans Meyer und Thomas Doll mussten nach ihrem Auftrtt einen üblen Karriereknick hinnehmen ...

Der "Fussball Manager 09" punktet bereits auf den ersten Blick durch die FIFA-Lizenz und Hunderte von integrierten Fotos von Originalspielern. Selbstverständlich bietet der Titel auch wieder alle Standard-Features, die man heute von einem Programm dieser Art erwartet: Der Spieler darf sich im Karrieremodus von den Anfängen in der Regionalliga an die Spitze der Champions League vorarbeiten oder sich ganz auf das Management seines Lieblingsvereins konzentrieren. Dabei fungiert man wahlweise als "Mädchen für alles" und nimmt alle Aufgabenbereiche vom Training über Finanzen, Marketing, Stadionausbau, Spielertransfers und Jugendarbeit bis hin zur Teampsychologie selbst in die Hand. Oder man widmet sich gezielt seinen "Steckenpferden" und überlässt den Rest fähigen Computer-Assistenten. Ebenfalls wieder vorhanden: das bewährte "Match Analyse"-Tool, das schonungslos Schwächen in der Mannschaft und in der Strategie aufdeckt.

Der "Fussball Manager 09" präsentiert sich überraschend aufgeräumt. Trotz der ungeheuren Vielfalt an Spielmöglichkeiten schaffte es Entwickler Bright Future, auch Neulinge ganz sachte an die Feinheiten des Managerlebens heranzuführen. Man "wächst" sozusagen schrittweise in die ganze Komplexität des Spiels hinein. Ein echtes Highlight stellt zudem die spektakuläre 3-D-Spieldarstellung dar, die mithilfe der "FIFA 09"-Engine realisiert wird. Hier kommt tatsächlich Stadionatmosphäre auf, zumal es nun auch möglich ist, während der Matches detaillierte Änderungen an der Taktik vorzunehmen. Der äußerst umfangreiche, neue Textmodus samt Internet-Live-Ticker und Live-Schaltungen in andere Stadien überzeugt mit seiner Vielfalt an Aktionen und Kommentaren.

Fussball Manager 09

Hersteller/Vertrieb

Bright Future/EA Sports

Genre

Management

Plattform

PC

Preis

ca. 50 Euro

Altersfreigabe

ohne Altersbeschränkung

Alljährlich stellen sich Fußballfans die Frage, ob es sich für sie lohnt, sich die neue Ausgabe des "Fussball Managers" zuzulegen. Für die 09-Ausgabe kann man eine klare Kaufempfehlung aussprechen. In Sachen Spieltiefe, Bandbreite an Möglichkeiten, Flexibilität, Benutzerkomfort und Optik kann der "Fussball Manager 09" seinen Vorgänger noch einmal deutlich übertreffen. Und wo Jogi Löw drauf ist, sind auch zickige Spieler drinnen. Schlichtungsgespräche unter vier Augen sind allerdings nur eine Möglichkeit, um für Frieden in der Mannschaft zu sorgen ...

Herbert Aichinger/Teleschau / TELESCHAU
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.