HOME
Porsche 911 Baureihe 992 - mit Benzinpartikelfilter

WLTP-Messung verschärft sich

Neue Abgas-Sorgen

Einige Hersteller haben noch nicht einmal alle Motoren nach dem neuen WLTP-Verbrauchszyklus zertifiziert, da droht bereits neues Ungemach. In diesem Herbst wird auf WLTP II nachgeschärft. Das könnte den ein oder anderen Autobauer hart treffen.

FIFA 19

Der neue Kick kommt mit Champions League

Fifa 18 Ultimate Team

Modernes Glücksspiel

Youtuber verzockt 5600 Euro bei Fifa 18 – das ist seine Botschaft an die Kids

NEON Logo
Star Wars Battlefront 2

Glücksspiel und Kostenfallen

Star-Wars-Spiel "Battlefront 2": Die fiese Abzocke unter dem Weihnachtsbaum

Von Malte Mansholt
Cristiano Ronaldo ist der große Cover-Star von FIFA 18
Test

Drei Tage Vorabzugang

Fifa 18: Was kann die neue Fußballsimulation?

Audi Q5 2.0 TFSI Quattro - bis S- und RS-Modelle folgen, die Topversion

Audi Q5 2.0 TFSi Quattro

Es geht auch ohne

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 206 km/h

Audi A3 Sportback 1.0 TFSI

Windows lässt grüßen

"Battlefield 1" vorgestellt

Wenn die Hölle von Verdun zur Spielwiese wird

Von Malte Mansholt
VW gibt Zwischenbericht zum Abgasskandal

Zwischenbilanz zum VW-Abgasskandal

Gute Laune in Wolfsburg

Von Jan Boris Wintzenburg
Skandalmotor bekommt Umweltpreis

Abgas-Affäre

VW zeichnete Skandal-Diesel mit Umweltpreis aus

Auch der TDI Motor von VW ist von dem Abgas-Skandal betroffen

Abgas-Skandal

Erste VW-Ingenieure legen Geständnisse ab - und belasten Top-Manager

Zu den Problemfällen gehört auch dieser VW Passat.

Modell-Übersicht Dieselgate

Bei diesen Autos hat VW geschummelt

Volkswagens Abgas-Skandal zieht immer weitere Kreise

VW-Abgasskandal

Briten fahnden nach Abgas-Software

Blick hinter die Kulissen

Fifa 16: So entsteht das erfolgreichste Videospiel der Welt

Die bange Frage für alle VW-Kunden lautet: War die Schummel-Software auch in Deutschland aktiv? VW sagt nein.

Diesel-Skandal bei Volkswagen

VW-Kunden sind die wahren Opfer - was sie jetzt wissen müssen

Von Gernot Kramper
Martin Winterkorn

Kommentar zum Abgas-Skandal

Nach Winterkorn werden weitere Köpfe rollen

Von Jan Boris Wintzenburg
Düstere Aussichten? Der Skandal dürfte VW weltweit in Mitleidenschaft ziehen.

Volkswagen-Abgasskandal

Was wir über den VW-Betrug wissen und was nicht

Von Gernot Kramper
Der betroffene Motor gehört zu den erfolgreichsten Aggregaten von Volkswagen.

VW-Skandal

Elf Millionen Stinker - die Probleme drohen VW zu begraben

Von Gernot Kramper
Ein Bild aus besseren Tagen. Ferdinand Piëch (rechts) und Martin Winterkorn

VW im Umbruch

Das Dieselbeben

Ab nächstes Jahr gibt es für den Skoda Octavia RS 230 adaptive Dämpfer

Skoda Octavia RS 230

Eiliger Vater

Die künftige Zentrale des BND in Berlin ist noch nicht vollständig bezogen, da erlebt der Geheimdienst eine große Krise

Bundesnachrichtendienst

Spion stahl Liste mit tausenden Agentennamen

Das Doppel-Auspuff verrät den potenten VW Polo

VW Polo GTI

Billiger ist besser

Von hinten ist der Audi Q3 unverkennbar

Audi Q3 2.0 TDI Quattro

Die Dreidimensionalität des Q

Das Interieur wurde aufgewertet

VW Jetta 2.0 TDI

Ein bisschen modular

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(