VG-Wort Pixel

Apple bereitet sich auf die Aktualisierung seiner iGeräte vor iCloud.com schon vor iOS 5 online


Apple hat die Webseite iCloud.com schon vor dem Start von iOS 5 online zugänglich gemacht.

Apple hat die Webseite iCloud.com schon vor dem Start von iOS 5 online zugänglich gemacht.

Auf der neuen Seite erhalten Anwender die Möglichkeit, sich mit ihrer Apple-ID und einem Passwort einzuloggen. Die Information "Um iCloud einrichten zu können, müssen Sie Ihre iOS-5-Einstellungen oder OS-X-Lion-Systemeinstellungen öffnen" weist darauf hin, dass die iCloud ohne iOS 5 auf mobilen Apple-Geräten noch nicht genutzt werden kann. Bis auf einige wenige, deutsche Anwender, die das iPhone 4S von T-Mobile schon verfrüht zugeschickt bekommen haben, muss die Allgemeinheit also noch etwas warten, denn iOS 5 ist noch nicht im App Store erhältlich.

Mit dem iCloud-Dienst werden Anwender ihre Videos, Fotos und Kalender in der Apple-Cloud (oder anders gesagt, einer riesigen Serverfarm, die Apple in den USA gebaut hat) speichern und jederzeit über andere Apple-Geräte abrufen können.

Noch müssen die Anwender wie gesagt warten, bis sie iOS 5 für ihr iPhone 4 und 3GS, die dritte und vierte iPod-touch-Generation sowie die beiden iPad-Modelle herunterladen können. Erwartet wird, dass das neue mobile Apple-Betriebssystem gegen Abend im App Store erhältlich sein wird.

Um die Apple-Geräte auf iOS 5 aktualisieren zu können, muss das Mobiltelefon mit dem PC oder Mac verbunden und iTunes gestartet werden. Sobald iOS 5 auf den Geräten installiert ist, wird das Verbinden mit dem PC oder Mac überflüssig. Ein Vorteil von iOS 5 ist nämlich, dass neue Updates dann "over the air" auf die mobilen Geräte kommen.

Apple hat iTunes 10.5 bereits zum Download zur Verfügung gestellt. Die aktuellste Version von iTunes bietet Zugang zu "iTunes in der Cloud", auf der die Anwender ihre gekaufte Musik, TV-Shows und Apps speichern können. Zudem können die Inhalte ohne zusätzliche Kosten auf alle weiteren Apple-Geräte, die man besitzt, heruntergeladen werden.

TechRadar Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker