HOME

Auszeichnung: Luka und die 7 Zwerge

In München wurde der "Deutsche Games Award" vergeben - eine Auszeichnung für Computer- und Videospiele und ihre Macher. Die Figur, die die Preisträger erhalten, heißt "Lara", sieht dem berühmten Vorbild aber nicht ähnlich.

Sie haben einen festen Platz im Leben von Jugendlichen und Erwachsenen. Mit ihnen wird in Deutschland mehr Geld verdient als mit Kinokarten oder DVDs. Jetzt haben Computer- und Videospiele endlich auch ihren "Oscar": den "Deutschen Games Award", die "Lara". Experten des "Entertainment Media Verlags" und Branchenkenner haben am Mittwochabend in München vorbildliche Spiele gekürt, Firmen prämiert und Personen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Das bayerische Wirtschaftsministerium vergab darüber hinaus einen 5000-Euro-Förderpreis. "Die Computer- und Videospielindustrie ist für den High-Tech- und Medienstandort Bayern von hoher Bedeutung", sagte der bayerische Staatsminister Erwin Huber im stern.de-Interview.

In vier Kategorien haben Experten gelungene Spiele, erfolgreiche Konzerne und einflussreiche Personen gewürdigt (siehe Kasten links).

Sven Stillich

Spiele-Preise

Lara Family Award

Für das beste Spiel ohne Altersbeschränkung
Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging - Wie fit ist Ihr Gehirn? (Nintendo) (-> zur Rezension)
Die Jury: "Dieses Denkspiel hat einen Boom an Knobelspielen ausgelöst und ist eine rundum sinnvolle Unterhaltung für die ganze Familie."

Lara Kids Award

Für das beste Spiel ab 6 Jahre
Anno 1701 (Sunflowers) (-> zur Rezension)
"Die höchste Evolution des Genres ‚Aufbausimulation‘ mit einer komplexen und liebevoll gestalteten Spielewelt."

Lara Teen Award

Für das beste Spiel ab 12 Jahre
Motorstorm (Sony Computer Entertainment Deutschland)
"Exzellente Fahrphysik, atemberaubende Grafik: ein Vorgeschmack auf die Möglichkeiten der neuen Spielkonsolen."

Lara Youth Award

Für das beste Spiel ab 16 Jahre
Tomb Raider Legend (Eidos) (-> zur Rezension)
"Ein würdiger Nachfolger des Original-‚Tomb Raider‘ und ein gelungener Spagat zwischen alten Spieltugenden und modernem Gamedesign."

Lara Publikumspreis

Anno 1701 (Sunflowers)

Spezialpreis der Jury

Lara Education Award

Luka und das geheimnisvolle Silberpferd (Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes-/Landeskriminalamt Baden-Württemberg)
"Dieses wertvolle Spiel zur Gewaltprävention zeigt, wie sich Erziehung, Spaß und Medienkompetenz verbinden lassen."

Synergie-Preise

Lara Kino Award

7 Zwerge - Ein Spiel ist nicht genug (Zipfelmützen Film/Phenomedia Publishing)
"Hier hat der Filmproduzent von Anbeginn die 'autarkeÄ Spielumsetzung mitgedacht."

Lara TV Award

Alarm für Cobra 11 - Nitro (RTL Enterprises) "Emanzipiert sich als eigenständiges Spiel vom Image eines reinen Merchandisingprodukts."

Lara Musik Award

Guitar Hero II (Activision) (-> zur Rezension)
"Bringt durch den Gitarren-Controller die virtuelle Welt und die Realität näher zusammen."

Hall of Fame

Lara eSportler des Jahres

Daniel und Dennis Schellhase
"Fifa 07"-Fußballweltmeister aus Deutschland

Lara of Honour

Ralph H. Baer sowie Allan Alcorn
Erfinder der Videospielkonsole / Konstrukteur des "Pong"-Spielautomaten

Business-Preise

Lara Publisher des Jahres

Nintendo Deutschland

Lara Händler des Jahres

Gamestop

Lara Innovation des Jahres

Nintendo Wii

LARA Start Up Award

Förderpreis des bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft
Chimera Entertainment

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.