HOME

PC-Software: Vineta: Es ist angerichtet

Was kocht sich der PC-Freak am Abend? Nur von Fertigpizza und Dosensuppen kann er sich nicht ernähren. Die Freeware "Vineta" hilft mit 1.500 Kochanleitungen.

Was kocht sich der PC-Freak am Abend? Nur von Fertigpizza, Dosensuppen und Aufback-Baguettes kann er sich doch auf Dauer auch nicht ernähren. Wer Spaß am Kochen hat und für seine abendlichen Kochexperimente nach neuen Rezepturen sucht, der liegt bei "Vineta" goldrichtig. Die Freeware bietet über 1.500 Kochanleitungen.

Verführung zum hemmungslosen Doppelklick

Das Programm "Vineta" ersetzt ein paar laufende Meter Kochbücher mit einer ebenso kostenfreien wie digitalen Version. Über 1.500 leckere Rezepturen und Kochanleitungen sind in dem schlicht gestalteten Programm verbucht. Nach dem Start der Software weist "Vineta" zunächst nur die verschiedenen Kategorien in einer Baumansicht aus. Da ist es kein Problem, Rezepte für Muffins, für Salate, für Suppen oder für Desserts zu finden. Die meisten Kochanleitungen stecken übrigens in der Rubrik "Hauptgerichte". Hier gibt es neben Gerichten aus der typisch deutschen Küche wie "Bohnen mit Fleisch" auch exquisite Kreationen, die den Gourmetgaumen kitzeln. Rezepte wie etwa das zum afrikanischen Erdnusstopf, zum Bewegungsbraten Ananashuhn oder zum Blattspinat mit Sesamsauce lassen die Säfte im Mund frei fließen und verführen schnell zum hemmungslosen Doppelklick.

Vineta 2003 1.0.1.1

System

Windows ab 95

Autor

Frank Tusche

Preis

Freeware

Sprache

Deutsch

Dateigröße

2,3 MB

Ganz ohne Kombüsenlatein

Ein aufgerufenes Rezept listet zunächst nur die Zutaten mit den Mengenangaben, die meist auf vier Personen abgestimmt sind und sich notfalls entsprechend hochrechnen lassen. Im Abschnitt "Zubereitung" wird dann ausführlich in ganzen Sätzen und in deutscher Sprache erklärt, was mit den Zutaten genau zu geschehen hat. Die Anleitungen sind verständlich verfasst und lassen sich auch vom Kocheinsteiger leicht umsetzen, ohne dass dieser am Kombüsenlatein verzweifelt. Oft gibt es auch noch eine lakonische Bemerkung passend zum Gericht. Etwa darüber, dass die chinesische Köstlichkeit "Ameisen krabbeln auf den Baum" nicht tatsächlich auf gekochte Ameisen angewiesen ist, sondern nur optisch mit bröseligem Hackfleisch den Eindruck erweckt, da könnten sechsbeinige Krabbler mit im Spiel sein.

Blick über die Grenzen

Wer gerne auf Reisen geht, findet im Bestand zwei separate Rezeptsammlungen mit Gerichten aus Asien, aus China und aus den USA vor. Zusätzlich werden Backrezepte für Kuchen aller Art gelistet. Das Angebot reicht in diesem Bereich vom amerikanischen Käsekuchen über den arabischen Honigkuchen bis hin zum schlesischen Streuselkuchen - eine kalorienreiche Weltreise für den neugierigen Backmeister.

Cocktails gibt's auch – mit und ohne Alkohol

Damit bei all dem vielen Essen auch die Kehle gut befeuchtet bleibt, schlägt "Vineta" bei Bedarf ein Cocktailverzeichnis auf, das leckere Süffigkeiten vom Adonis 2 bis hin zum Zombie listet. Ganz egal, welcher Cocktail auf einer Partie gewünscht wird - hier lässt sich die passende Mixanleitung abrufen. Sehr gelungen ist, dass die Datenbank auch mehrere Dutzend Cocktails ausweist, die sich ohne Alkohol anrühren lassen.

Tipps zur Dekoration und zur Zubereitung sowie Informationen zum richtigen Gebrauch von Cocktailgläsern runden das ebenso famose wie nützliche Programm ab.

Download beim Hersteller: www.tusche-welt.de/Vineta.html

Carsten Scheibe
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.