HOME
Fahrdienst Uber

Fahrdienst-Vermittler gehackt

Uber informierte zuerst potenziellen Investor über Datenklau

San Francisco - Uber hat sich auch nach dem Chefwechsel Zeit damit gelassen, Behörden und Betroffene über den ein Jahr zurückliegenden großen Datendiebstahl zu informieren. Zunächst sei der potenzielle Investor Softbank im Zuge der Verhandlungen unterrichtet worden.

Uber informierte erst potenziellen Investor über Datenklau

Uber-Schild

Firma zahlte Schweigegeld

Hacker stehlen Daten von 57 Millionen Uber-Kunden

Massiver Hackerangriff auf Yahoo im Jahr 2013: Alle drei Milliarden Nutzerkonten bei dem Internet-Konzern waren betroffen

Yahoo

Gigantische Attacke: Hacker knackten drei Milliarden Nutzerkonten

Die meisten neuen Kreditkarten verfügen über einen eingebauten Chip für kontaktloses Bezahlen - zu erkennen an dem Funksymbol auf der Vorderseite.

Datendiebstahl per Funk

So unsicher sind unsere neuen Kreditkarten

Tipps zum Schutz vor Datendiebstahl

Wie kann ich meine Internetprofile schützen?

Eine US-Sicherheitsfirma hatte einen Datenklau bisher ungekannten Ausmaßes aufgedeckt

Datenklau

Bundesbehörden sind nicht betroffen

Wirtschaftskriminalität

Diebe haben bei Mittelständlern leichtes Spiel

Massiver Cyberangriff

Hacker stehlen sensible Pentagon-Daten

Neustart des Playstation-Network

Sony enttäuscht deutsche Spieler

Von Christoph Fröhlich

Sicherheitslücke bei Smartphones

Da klafft ein Loch im Android

Von Christoph Fröhlich

Sonys Neustart

Playstation Network hustet bei der Wiederbelebung

Nach dem Datendiebstahl

Sony fährt Playstation Network langsam wieder hoch

Angriffe auf Sony-Netzwerk

Daten von mehr als 100 Millionen Menschen geklaut

Datenklau bei Sony Online Entertainment

Hacker schlugen in weiterem Netzwerk zu

Playstation-Network-Hack

Sony macht Kotau und verteilt kostenlose Spiele

Playstation-Network-Hack

Sony soll nach Datendiebstahl haften

Gestohlene CO2-Zertifikate

Hacker greifen Emissionshändler an

China-Attacke auf Google

Was Sie über Internet-Sicherheit wissen müssen

Datenklau bei SchülerVZ

20-Jähriger wegen versuchter Erpressung verhaftet

USA

Daten von 130 Millionen Kreditkarten geklaut

Gestohlene Kontoinformationen

Razzia nach Datendiebstahl

Smartphones

Kaspersky warnt vor wachsender Viren-Gefahr

Identitätsdiebstahl

Datenklau bei Monster.com

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.