HOME

"Red Dead Redemption 2": Sehen Sie hier den ersten Trailer zum "GTA" im Wilden Westen

Es gilt als das "GTA" im Wilden Westen: Rockstar Games hat bestätigt, dass es an der Videospiel-Fortsetzung "Red Dead Redemption 2" arbeitet. Doch nicht alle Gamer dürfen sich darauf freuen.

Darauf haben Gamer jahrelang gewartet: Das Entwicklerstudio Rockstar Games hat offiziell die Videospiel-Fortsetzung "Red Dead Redemption 2" bestätigt. Der erste Teil aus dem Jahr 2010 gilt mit seiner hollywoodreifen Inszenierung, der dichten Atmosphäre, der frei erkundbaren Spielwelt und nicht zuletzt dem bombastischen Soundtrack als Meilenstein der Videospiel-Geschichte. Hier finden Sie unseren Test von damals.

Start im Herbst 2017

Viel ist bislang nicht zu "Red Dead Redemption 2" bekannt, nur, dass das Spiel im Herbst 2017 erscheint. Allerdings exklusiv für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One. Eine PC-Version ist nicht angekündigt, was vielen Fans sauer aufstoßen dürfte. Allerdings erschien das Open-World-Gangster-Epos "GTA V" ebenfalls zunächst nur für Konsolen, zwei Jahre später wurde nach Protesten der Fans eine angepasste PC-Version auf den Markt gebracht.

Womöglich erscheint "Red Dead Redemption 2" auch für Nintendos kommende Konsole Nintendo Switch, im ersten Trailer verloren aber weder Nintendo noch Rockstar ein Wort dazu.

"Wir hoffen, Spielern ein episches Erlebnis bieten zu können, das auf allem aufbaut, was wir bei der Entwicklung unserer Spiele gelernt haben", erklärt "Rockstar Games"-Gründer Sam Houser in der Pressemitteilung.


Trailer zeigt beeindruckende Grafik

Ein erster Trailer von "Red Dead Redemption 2" erschien am Donnerstag. Gezeigt werden vor allem Landschaftsaufnahmen, die spektakulär inszeniert sind. Viele Details zur Handlung gibt es dagegen nicht. Im ersten Teil spielte man den sarkastischen John Marston, ein Videospiel-gewordener Clint-Eastwood-Verschnitt im Stil von Kult-Western wie "Für eine Handvoll Dollar".

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Rockstar Games auch einen überarbeiteten Online-Multiplayer-Modus im Stil von "GTA Online" bieten. Darauf deutet auch die Domain "www.reddeadonline.com" hin, die sich Take2 - die Firma hinter Rockstar Games - gesichert hat.

cf
Themen in diesem Artikel