HOME

Was das Netz sucht: Hund schlägt Katze, Martini liegt vor Mai Tai

Hund oder Katze? Scrabble oder Lego? Was interessiert die Menschen mehr? Zumindest auf Google hat das Netz klar entschieden. Oder wussten Sie, dass das meistgesuchte Buch die Bibel ist?

Von Christoph Fröhlich

Der Hund liegt bei den Suchanfragen des sonst katzenvernarrten Internets an erster Stelle

Der Hund liegt bei den Suchanfragen des sonst katzenvernarrten Internets an erster Stelle

Sucht man im Netz nach Rezepten oder Filmkritiken, geschieht das meist über Google. Beeindruckende 93 Prozent Marktanteil hat die Suchmaschine in Deutschland und lässt damit selbst die Wahlergebnisse einiger Ostblock-Demokratien alt aussehen. Google ist längst zum Spiegel unserer Gesellschaft geworden: Was bewegt uns am meisten? Wonach suchen wir? Das Statistiktool "Google Trends" (derzeit nur in den USA verfügbar) bündelt diese Informationen in diverse Themenblöcke.

Welches Auto wird am meisten gesucht? Welcher Star ist derzeit angesagt? Mit welchem Buch könnte ich auf der nächsten Cocktailparty punkten? Apropros Cocktail: Welchen Drink trinkt Amerika eigentlich am liebsten? Fünf überraschende Antworten.

Tiere

Gleich zu Beginn eine schlechte Nachricht an alle Fans von "Cat Content": Hunde werden im Netz häufiger gesucht als die verschmusten Stubentiger, meist Bulldoggen und Labrador Retriever. Katzen wiederum liegen deutlich vor Pferden, Fischen und Hühnchen.

Serien

Wenig überraschend: "Breaking Bad" ist die derzeit angesagteste Serie in den USA. Kein Wunder, geht die Dramaserie um den krebskranken Highschool-Chemielehrer Walter White, der zum gefürchteten Drogenbaron wird, doch auf den großen Showdown zu. Am Montagabend lief in den USA die 14. von insgesamt 16 Folgen der finalen fünften Staffel. Auf Platz zwei folgt "Doctor Who", ein Dauerbrenner der TV-Landschaft. Die Science-Fiction-Serie läuft mit Unterbrechungen seit 1963, insgesamt gibt es 816 Episoden in 33 Staffeln.

Spiele

Brettspiele sind out? Scheinbar ja, zumindest aus Google-Sicht. Lag Anfang des Jahres der Klassiker Scrabble noch unangefochten auf dem ersten Platz, sitzt nun die dänische Spielzeugmarke Lego auf dem Thron.

Bücher

Egal, was für Filme gerade im Kino laufen, welcher Prominente gestorben ist oder welcher Autor die Bestseller-Charts gestürmt hat, ein Buch bleibt immer an der Spitze der US-Hitliste: die Bibel.

Cocktails

Soll es lieber ein ausgefallener Tiki-Abend mit Früchten und Rum sein? Oder doch eher ein stilvolles Event mit trockenen Martinis und würzigen Bloody Marys? Nimmt man die Google-Suchanfragen - etwa für Rezepte oder Barempfehlungen - als Grundlage, dürften Sie mit Letzterem besser beraten sein. Vor allem die Klassiker der Barlandschaft sind dort in den Top Ten zu finden: Martini, Mint Julep, Manhattan und Gimlet.

Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.