HOME

Streaming: Diese Serien und Filme kommen im Juni zu Netflix und Amazon Prime

Um die Abonnenten bei Laune zu halten, locken Netflix und Amazon Prime jeden Monat mit neuen Filmen und Serien. Auf die fünfte Staffel von "Orange is the new Black" warten Fans etwa schon sehnsüchtig. Auch Filmfreunde kommen im Juni auf ihre Kosten.

Ein Ausschnitt aus Orange is the New Black Staffel 5 zeigt Gefangene Darya mit Pistole

Die fünfte Staffel von "Orange Is The New Black" dürfte jede Menge Action bringen. Aber natürlich haben Netflix und Amazon noch mehr Neues im Programm.

Im ewigen Wettbewerb um die Streaming-Kunden trumpfen Netflix und Amazon Prime Video jeden Monat auf: Mit neuen Serien und Filmen buhlen sie um die begrenzte Freizeit der Zuschauer - und natürlich um ihre Abo-Gebühren. Diesen Monat gibt es bei den Streaming-Riesen einige echte Highlights.

Das sind die Juni-Neuheiten bei Amazon und Netflix

Mit "Orange Is The New Black" schuf eine seiner erfolgreichsten Original-Serien. Die Geschichte um die brave Piper Chapmann, die sich plötzlich im harten Alltag eines Frauenknastes durchschlagen muss, geht am 9. Juni in die fünfte Staffel. Und es dürfte heiß hergehen. Am Ende der letzten Staffel stapelten sich die Cliffhanger geradezu, von noch mehr Inhaftierten im sowieso schon überfüllten Lichfield bis zum bewaffneten Gefangenenaufstand. Es wird also spannend. 

Bei Amazon geht "Preacher" in die zweite Runde. In der Comic-Verfilmung muss ein ungewöhnlicher Pfarrer gemeinsam mit einer Killerin und einem saufenden Vampir gegen die Heerscharen der Hölle antreten. Wer es lieber realistischer mag, bekommt mit "I love Dick" ein ungewöhnliches Pärchen-Drama mit Kevin Bacon geboten.

Im Netflix-Film "Okja" geht es um eine Art hochgezüchtetes Superschwein in der Größe eines Nilpferdes. Das enorm liebenswerte Biest soll die Lösung für die Nahrungsprobleme der Welt sein. Und nur ein Bauernmädchen will es gegen die bösen Fleisch-Konzerne verteidigen. Wer lieber klassische Action-Schinken sieht, kommt bei den vier "Indiana Jones"-Filmen (ab 1. Juni) oder mit "Top Gun" (ab 7. Juni) auf seine Kosten. Bei sind nun die "Twilight"-Serie, alle "Iron Man"-Filme sowie der neueste "Star Trek"-Teil im Programm.


Alle im Überblick:

Serien bei Netflix:

  • Better Call Saul, Staffel 3 - jede Woche eine neue Folge
  • Designated Survivor, Staffel 1 - jede Woche eine neue Folge
  • El Chapo, Staffel 1 - ab 16. Juni 2017
  • Fargo, Staffel 3 - jede Woche eine neue Folge
  • Flaked, Staffel 2 - ab 2. Juni 2017
  • Gipsy, Staffel 1 - ab 30. Juni 2017
  • Glow, Staffel 1 - ab 23. Juni 2017
  • My Only Love Song, Staffel 1 - ab 9. Juni 2017
  • Orange Is The New Black, Staffel 5 - ab 9. Juni 2017
  • Reign, Staffel 3 - ab 7. Juni 2017
  • Shadowhunters, Staffel 2B - jede Woche eine neue Folge
  • The Ranch, Teil 3 - ab 16. Juni 2017
  • You Me Her, Staffel 2 - ab 15. Juni 2017 

Filme bei Netflix:

  • Barbershop 2 - ab 1. Juni 2017
  • Burlesque - ab 1. Juni 2017
  • Das Schwergewicht - ab 5. Juni 2017
  • Date Night: Gangster für eine Nacht - ab 15. Juni 2017
  • Der Glöckner von Notre Dame - ab 1. Juni 2017
  • Der König der Löwen - ab 1. Juni 2017
  • Der letzte König von Schottland - ab 1. Juni 2016
  • Die Eiskönigin - an 1. Juni 2017
  • Disturbing the Peace (Doku) - ab 7. Juni 2017
  • Gringo: The Dangerous Life of John McAfee (Doku) - ab 1. Juni 2017
  • Headshot - ab 3. Juni 2017
  • Indiana Jones, alle vier Teile - ab 1. Juni 2017
  • Jackass 3,5 Der Film - ab 28. Juni 2017
  • Old Dogs - ab 1. Juni 2017
  • Saving Banksy (Doku) - ab 2. Juni 2017
  • Searching for Sugar Man (Doku) - ab 1. Juni 2017
  • The Birdcage - ab 1. Juni 2017
  • The Last Samurai - ab 1. Juni 2017
  • The Prestige: Meister der Magie - ab 1. Juni 2017
  • Top Gun - ab 7. Juni 2017
  • What the Health (Doku) - ab 16. Juni 2017

Serien bei Amazon Prime:

  • 12 Monkeys,  Staffel 2 - ab 15. Juni 2017
  • A Long Strange Trip, Staffel 1 - ab 2. Juni 2017
  • Der gleiche Himmel, Staffel 1 - ab 29. Juni 2017
  • Fear the Walking Dead, Staffel 3, Teil 1 - Jede Woche eine neue Folge, ab 5. Juni 2017
  • Hap and Leonard, Staffel 2 - ab 5. Juni 2017
  • I Love Dick, Staffel 1 - ab 9. Juni 2017
  • Le Mans : Racing is Everything, Staffel 1 - ab 9. Juni 2017
  • Outcast, Staffel 1 - ab 6. Juni 2017
  • Preacher, Staffel 2 - Jede Woche eine neue Folge, ab 16. Juni 2017
  • The Strain, Staffel 2 - ab 1. Juni 2017 

Filme bei Amazon Prime:

  • Das kalte Herz - ab 20. Juni 2017
  • Don’t Knock Twice - ab 17. Juni 2017
  • Iron Man 1-3 - ab 5. Juni 2017
  • Kill the Messenger - ab 15. Juni 2017
  • Predestination - ab 23. Juni 2017
  • Star Trek Beyond - ab 1. Juni 2017
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows - ab 8. Juni 2017
  • The Visit - ab 4. Juni 2017
  • Twilight,alle fünf Teile - ab 12. Juni 2017
  • Wiener Dog - ab 1. Juni 2017

 

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.