HOME

Es ist nicht "Game of Thrones": Diese Serien wurden 2018 am häufigsten illegal heruntergeladen

Trotz Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video besorgen sich viele Nutzer ihre Lieblingsserien weiterhin illegal im Netz. Jahrelang stand die neue Staffel von "Game of Thrones" auf Platz 1 der bei Sendern unbeliebten Liste. Nun gibt es einen neuen Spitzenreiter.

Die Kerngruppe von "The Walking Dead" wird stetig kleiner

Die Kerngruppe von "The Walking Dead" wird stetig kleiner

Wer die neuesten Episoden von US-Serien schauen wollte, musste früher mitunter jahrelang auf die Ausstrahlung im deutschen Free-TV warten. Die Versuchung war deshalb groß, die Serie stattdessen illegal herunterzuladen. Und obwohl es mit Netflix, Sky Ticket und Amazon Prime Video mehrere Streamingdienste mit einer großen Auswahl an Inhalten gibt, sind einige Serien bei Raubkopierern immer noch sehr beliebt. Das Portal "Torrentfreak" wertet alljährlich aus, welche Serien am häufigsten aus dem Netz heruntergeladen werden.

Jahrelang stand "Game of Thrones" an der Spitze. Weil es 2018 aber erstmals keine neue Staffel des Fantasy-Epos gab, gibt es einen neuen Erstplatzierten. Die Top 10 des vergangenen Jahres lauten:

1. The Walking Dead

2. The Flash

3. The Big Bang Theory

4. Vikings

5. Titans

6. Arrow

7. Supernatural

8. Westworld

9. Legends of Tomorrow

10. Suits

Die meisten Serien auf dieser bei TV-Sendern unbeliebten Bestenliste überraschen nicht. "The Walking Dead", "The Big Bang Theory", "Westworld" und "Vikings" sind populäre Serien, bei denen viele Fans in der Regel direkt nach der offiziellen Ausstrahlung die Downloads anwerfen.

Einer der Neuzugänge ist die Superhelden-Serie "Titans". Sie ist exklusiv auf "DC Universe" zu sehen, einem Dienst, der bislang nur in den USA verfügbar ist. Deshalb dürften vor allem internationale Fans die Downloadzahlen in die Höhe geschraubt haben.

"Game of Thrones" weiter top

Dass "Game of Thrones" nicht in der Liste auftaucht, bedeutet übrigens nicht, dass die Serie nicht trotzdem illegal heruntergeladen wird. Würde man alle Downloadzahlen älterer Episoden zusammenrechnen, wäre der erste Platz immer noch sicher, so "Torrentfreak". In diesem Jahr wird das langerwartete Finale der Fantasy-Serie ausgestrahlt. Dementsprechend dürfte der Sieger des nächsten Jahresrückblicks schon jetzt feststehen.

Quelle: "Torrentfreak"

Game of Thrones Staffel 8
cf
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.