HOME

Beyonce, Lagerfeld und Co.: Diese Super-Promis haben die Apple Watch schon jetzt

Die ganze Welt wartet auf die Apple Watch. Die ganze Welt? Nein, denn eine kleine Gruppe von Promis hat sie längst am Handgelenk. Der stern zeigt, wer zum erlauchten Kreis gehört.

Von Malte Mansholt

Die Apple Watch und die Promis: Auch Beyonce posed auf einem Bild auf ihrer Homepage mit der smarten Uhr

Die Apple Watch und die Promis: Auch Beyonce posed auf einem Bild auf ihrer Homepage mit der smarten Uhr

Promis als exklusive Werbeträger sind für Apple nichts Neues. Schon vor zwöf Jahren tauchte der iPod in den ersten Sekunden eines Videos von 50 Cent auf - und war genauso oft zu sehen wie der Rapper selbst. Auch in Fernsehserien tauchen regelmäßig Apple-Geräte auf. Die Werbung funktioniert dabei in beide Richtungen: Apple bekommt etwas vom Glanz der Stars ab, die strahlen durch die exklusiven Apple-Geräte noch etwas heller. Schließlich gelten Apple-Produkte in den letzten Jahren bei vielen als besonders cool. Mit der Apple Watch (hier finden Sie unseren Test zur Apple Watch) hat der Konzern die Werbung mit den Sternchen nun aber auf die Spitze getrieben.

Denn noch nie zeigten sich so viele bekannte Persönlichkeiten mit einem Apple Produkt, bevor das überhaupt in den Handel kam. Zuerst war es nur Vogue-Chefin Anna Wintour, die mit einer Apple Watch am Handgelenk auf einer Modeschau auftauchte. In den letzten Wochen kamen auch noch der Sänger Pharrell Williams, der vor allem in den USA bekannte Rapper Drake, Sängerin Katy Perry und der Star-Wars-Regisseur J.J. Abrams hinzu. Modezar Karl Lagerfeld bekam sogar eine eigens für ihn kreierte Version von Apples erster Smartwatch: Das goldene Gliederarmband seiner Apple Watch Edition gibt es nicht für Otto-Normalkäufer zu erwerben - mal abgesehen davon das sich die wenigsten das sündhaft teure Schmuckstück leisten könnten.

Mit der Apple Watch zur Star-Wars-Präsentation: "The Force Awakens"-Regisseur J. J. Abrams ist auch ein enger Freund von Apples-Chefdesigner Jonathan Ive

Mit der Apple Watch zur Star-Wars-Präsentation: "The Force Awakens"-Regisseur J. J. Abrams ist auch ein enger Freund von Apples-Chefdesigner Jonathan Ive

Keine deutschen Stars

Als neuesten Zuwachs kann der Kreis der Apple-Watch-Besitzer nun Sängerin Beyonce begrüßen. Sie hat auf ihrer Homepage ein Bild von ihrem Besuch des Coachella-Festivals hochgeladen. Trotz des recht üppigen Indianer-Schmucks ist Apples Uhr eindeutig der echte Hingucker des Bildes. Denn auch Beyonce trägt ein güldenes Gliederarmband.

Hierzulande sind bisher noch keine Promis mit Apples Uhr gesichtet worden. Das mag allerdings auch daran liegen, dass Deutschland wenige Stars mit echtem Weltruhm zu bieten hat. Sollte sich der Konzern nicht noch entscheiden, den deutschen Sternchen eine der schmucken Zeitmesser zukommen zu lassen, müssen sie also genauso auf den Paketboten warten wie ihre Fans.

❤️⌚️Oh Mickey you're so fine, you're so fine you blow my mind, hey Mickey!⌚️❤️

Ein von KATY PERRY (@katyperry) gepostetes Foto am 9. Apr 2015 um 23:46 Uhr

Woah.

Ein von Pharrell Williams (@pharrell) gepostetes Video am 6. Apr 2015 um 20:16 Uhr

Chella

Ein von champagnepapi (@champagnepapi) gepostetes Foto am 9. Apr 2015 um 19:23 Uhr

1st apple watch specially made for KarL !! Amazing !!! Thanks #apple !!!!!! @karllagerfeld

Ein von Sebastien Jondeau (@bentoub) gepostetes Foto am 15. Apr 2015 um 9:55 Uhr