HOME

Funklöcher adé : So bohren Sie mit der Fritzbox ihr WLAN auf

Mesh heißt jene Technik, die das WLAN Zuhause komfortabler und schneller machen soll. Wer bereits eine neuere Fritzbox als Router im Einsatz hat, kann sich ein Mesh-Netzwerk per kostenlosem Update einrichten. So geht's. 

Fritzbox 7590 Mesh einrichten

Mit der Einführung von FritzOS 7 wird die Fritzbox als "Mesh Set" zusammen mit einem Repeater angeboten. Mit dem Bundle will sich AVM gegen Konkurrenten auf dem Markt der Mesh-Systeme wie Google, Netgear und Huawei behaupten. Wer bereits einen neuere Fritzbox hat,  muss sich lediglich einen Repeater von AVM kaufen und kann sich so schon ab gut 20 Euro sehr günstig ein Mesh-WLAN daheim einrichten. Die Systeme anderer Anbieter starten bei rund 200 Euro, dafür gibt es dann aber auch einen Router mit dazu. Die teure Variante lohnt sich vor allem, wenn Zuhause nur ein Billig-Router von Provider im Einsatz ist, der kaum Komfort oder ein mäßiges Funksignal bietet. 


Themen in diesem Artikel