VG-Wort Pixel

Spielkonsole "Playstation 5"-Verkauf könnte nach langen Engpässen Fahrt aufnehmen

Die Playstation 5 der Firma Sony.
Die Playstation 5 könnte laut Sony-Chef Jim Ryan bereits in diesem Sommer besser verfügbar sein 
© ESOlex/Shutterstock.com
Bereits im November 2020 erschien die lang ersehnte "Playstation 5". Bisher war es jedoch längst nicht allen interessierten Gamern möglich, die neueste Konsole aus dem Hause Sony zu ergattern. Damit könnte bald Schluss sein.

Auch nach über einem halben Jahr ist die Playstation 5 weiterhin nicht für jeden Interessierten erhältlich. Nachdem es zuletzt über Monate hinweg so gut wie keine veränderte Nachrichtenlage gab, sorgten die neuesten Entwicklungen für Hoffnung unter den Gamern. So fanden sich am Dienstag etwa kurzzeitig wieder PS5-Konsolen auf der britischen Amazon-Seite und auch im Nachbarland Österreich waren sie in Elektronikfachgeschäften erhältlich. Einiges spricht dafür, dass es die neue Playstation bald auch wieder in Deutschland zu kaufen geben wird.

Playstation 5 wird wohl ab Sommer unbegrenzt erhältlich sein

Bei Amazon.de, so mutmaßt die Seite "PCGH", könnte in genau einer Woche, also ab dem 26. Mai, wieder ein PS5-Kontingent bestellbar sein. Hintergrund dieser Vermutung sei, dass dort - wie in Großbritannien - meist am Mittwoch Verkaufsaktionen anlaufen. Bis dahin sei es ratsam, vor allem kleine Händler wie Expert, Müller oder Alternate regelmäßig zu checken.

Hoffnung auf eine baldige Besserung machte zuletzt auch Sony-Chef Jim Ryan. Entgegen vorangegangenen Aussagen des Unternehmens, nach denen wohl erst 2022 mit einer Entspannung der Lage zu rechnen sei, klang das in Ryans Gespräch mit "Wired" nun anders. Dort gab er sich zuversichtlich, dass die PS5 bereits ab dem Sommer dieses Jahres wieder besser verfügbar sei. Denn in der zweiten Jahreshälfte wolle man die Produktion noch einmal deutlich erhöhen, so Ryan.

Kuriose Begegnung: Katzenmensch aus Videospiel Skyrim verwirrt echte Katze

Sehen Sie in diesem Video: Die Charaktere der Fantasywelt Himmelsrand begeistern die Spieler des Computer-Rollenspiels Skyrim seit 2011. Wie lebensecht die Figuren sind, zeigt Hauskatze "Lucky" mit ihrer Reaktion auf einen Katzenmenschen des Games.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker