HOME

Webvideos der Woche: Ungleiche Duelle, ein wilder Stunt und Alltagstipps

Raketenfahrrad gegen Ferrari, junger Elefant gegen Löwenrudel: In den Webvideos der Woche geht es diesmal nicht gerade niedlich zu - dafür umso actionreicher.

Wenn Raubkatzen auf Jagd gehen, sieht es meist schlecht für den Gegner aus. So musste sich in Sambia ein junger Elefant gegen 14 Löwen erwehren - und trägt nun einen adäquaten Spitznamen.

Sieger in ungleichem Duell: Junger Elefant schüttelt 14 Löwen ab

Das Elektronikunternehmen Skullcandy ist bekannt für abgedrehte Videospots, dieser toppt alle: Robbie Maddison rast in Utah eine Skischanze herunter und fliegt 114 Meter weit - mit seinem Motorrad.

Sensationeller Werbespot: Der Motorrad-Todessprung von der Skischanze

Auf seinem Raketen-Bike lässt François Gissy nicht nur eine rieisge Rauchwolke zurück, sondern auch einen Ferrari F430. Bei seinem Höllenritt gelingt dem Franzosen auch ein neuer Weltrekord.

Spektakuläres Tempo-Duell: Fahrrad rast Ferrari davon

Neue Perspektive gefällig? Die Sprengung des Nersha-Hochhauses in Atlanta dauert nur wenige Minuten. Doch eine Drohne macht dabei spektakuläre Luftaufnahmen.

Neue Perspektive: Drohne filmt Hochhaus-Sprengung in Atlanta

Das Verkleckern von Milch gehört zu eurem Frühstück wie das Marmeladenbrot oder Müsli? Wir wissen, wie man dieses Malheur am Morgen geschickt umgeht. Kleiner Tipp: Es ist alles eine Frage der Technik.

"Life Hacks": So kommt die Milch ohne Kleckern aus der Tüte
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.