HOME

Whatsapp reagiert auf Kritik: So werden Sie die blauen Haken wieder los

Whatsapp hat wie angekündigt auf die Beschwerden reagiert und die automatische Lesebestätigung abgeschafft. In der Android-Version lassen sich die blauen Haken nun abstellen. Wir sagen Ihnen, wie.

Auf dem Display eines iPhones das App-Logo von Whatsapp zu sehen. Bisher ist die neue Version des Kurznachrichtendienstes jedoch nur für Android erhältlich.

Auf dem Display eines iPhones das App-Logo von Whatsapp zu sehen. Bisher ist die neue Version des Kurznachrichtendienstes jedoch nur für Android erhältlich.

Es mussten sich erst zahlreiche Nutzer beschweren, um Whatsapp zum Einlenken zu bewegen. Nach einem Sturm von Nutzerbeschwerden nimmt der Kurznachrichtendienst den automatischen Versand von Lesebestätigungen wieder zurück. In einem Update sollen die lästigen bauen Haken wieder abstellbar sein. Die neue Version für Android ist jetzt online, berichtet das Computermagazin Chip Online.

Die neue Version 2.11.444 stehe ab sofort als APK-Datei zum Download bereit. In kurzer Zeit dürfte die neue Version dann auch im Play Store landen, heißt es.

Blaue Haken deaktivieren

In der neuen Version lässt sich die Lesebestätigung nun in den Datenschutz-Einstellungen abschalten. Wer die Option wählt, lässt andere damit nicht mehr erkennen, ob ihre Nachrichten bereits gelesen wurden. Umgekehrt sieht der Nutzer dann aber auch selbst keine blauen Haken mehr, die Nachrichten als gelesen markieren.

Laut Bericht hatte ein Anwalt die ungefragte Einführung der blauen Haken unter Datenschutzaspekten gestern für rechtlich fragwürdig erklärt.

lie
Themen in diesem Artikel