HOME

Stern Logo Stern-Stimmen

Henriette Hell: Was ich über Sex gelernt habe: Kondom-Allergie, Geiz und Küsse wie Hochdruckreiniger

Jungs, so geht ihr allein ins Bett. Henriette Hell verrät die elf schlimmsten Patzer beim ersten (Sex-)Date.

Viele Männer verderben ein Date durch peinliche Patzer trotz eines hoffnungsvollen Beginns.

Viele Männer verderben ein Date durch peinliche Patzer trotz eines hoffnungsvollen Beginns.

Jungs, habt ihr euch in letzter Zeit häufiger mal gefragt, warum ihr zwar reihenweise heiße Frauen für Dates mit euch begeistern könnt – aber danach keine mehr anruft? Dann checkt am besten mal die nachfolgende Liste der 11 schlimmsten Abtörner, die Mann bei einem Treffen bringen kann: 

1. Du hast versucht, deine Eroberung zu Sex ohne Kondom zu überreden oder ewig lange herum gequengelt, dass du  "mit " nichts fühlen bzw. keinen hoch bekommen könntest. Peinlich! Erbärmlich! Kindisch! Verantwortungslos! 

2. Du hast vergessen, die Toilettenspülung zu betätigen, ehe sie kam – und weil Frauen in fremden Wohnungen immer zuerst aufs Klo rennen, musste sie  "hallo " zu deinem großen Geschäft sagen. Schlimmer geht’s kaum ... 

3. Außer Leitungswasser konntest (oder willst) du ihr nichts zu trinken anbieten – und das, obwohl du seit einer Woche wusstest, dass sie dich besuchen würde. Das wirkt geizig, wenig genussvoll und auch so, als würdest du auf dem Weg ins Schlafzimmer keine Zeit verlieren wollen.

4. Deine Küsse gleichen einer professionellen Zahnreinigung! Statt sanfter Zungenspiele hast du ihr deinen feuchten Lappen gleich bis zum Gaumen gerammt und in ihrer Mundhöhle herumgestochert, als würdest du dort nach etwas suchen. Ohne Betäubung nur schwer auszuhalten! (Womit wir wieder bei Punkt 3 wären)

5. Mit Begeisterung leckst du beim Knutschen über ihre Unterlippe, ihr Kinn, ihre Nase, ihren Hals und sogar die Wangen. Kurz: Es fließt literweise Speichel. Etwa, weil du glaubst, so dein Revier markieren zu können?! Igitt!

6. Du hast sie einfach zu sehr angehimmelt und nach jedem noch so kleinen Details aus ihrem Privatleben gefragt. Dadurch sah sie in dir keinen potentiellen Partner sondern eher einen Groupie oder potentiellen Stalker.!

7. Du hast ungefragt den Berufsberater gespielt. Nachdem sie dir erzählt hat, dass sie bei einer Modezeitschrift arbeitet, hast du ihr spontan empfohlen, es doch lieber bei einem  "seriösen Medium " zu probieren, um karrieremäßig so richtig durchzustarten. Ziemlich respektlos und arrogant – vor allem, weil sie Chefredakteurin des Modemagazins ist, was du leider erst später erfahren hast.

8. Du hast ihr bereits nach fünf Minuten erzählt, dass du  "gerade so eine lästige Schuppenfläche auf dem Rücken " hast und wegen deiner chronischen Darmerkrankung sehr häufig zur Toilette musst – ob sie  "das stören würde ", das wäre ihr doch  "bestimmt schon aufgefallen ". Dein Motto: Sofort alle Karten offen auf den Tisch legen. Nur hast du es damit leider etwas übertrieben.

9. Du bekommst ständig (lautstark) Nachrichten über Tinder – und antwortest auch noch. Dabei entschuldigst du dich mit den Worten:  "Sorry, ich muss der mal eben für heute Abend absagen." Geht’s noch?!

10. Du redest sie bereits nach zehn Minuten mit  "Baby ",  "Schatz " oder  "Schönste " an – etwa, weil du ihren richtigen Namen vergessen hast?!

11. Du prahlst damit, wie gut du angeblich ihm Bett bist und dass bei dir bisher noch jede gekommen sei. Damit kannst du nur verlieren, Junge.

NEON Unnützes Wissen: Wieviele Liter ein Kondom aushält - sechs spannende Fakten zu Verhütung



Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.