HOME

Urteil: West-Titel für DDR-Akademiker

DDR-Hochschulabsolventen dürfen auch den ihrem Abschluss entsprechenden akademischen West-Titel führen.

Das geht aus einem bekannt gegebenen Urteil des sächsischen Oberverwaltungsgerichtes in Bautzen hervor.

Das Gericht widersprach mit seiner Entscheidung (AZ.: 4 B 148/04) der Praxis der Kultusministerkonferenz. Diese habe es bisher abgelehnt, dass DDR-Hochschulabsolventen den in der Bundesrepublik üblichen Hochschulgrad führen dürfen. Eine Revision gegen das Urteil ist zulässig.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity