HOME

essen & trinken mit Thermomix: So gelingt leckeres Wildschweingulasch mit dem Thermomix

Juhu, es ist Wildsaison! Auf uns warten herzhafte Gerichte mit Reh, Hirsch und Wildschwein. Das neue Magazin "essen & trinken mit Thermomix" bringt den Herbst auf den Teller - mit einem Rezept für saftiges Wildschweingulasch.

Wildgulasch aus dem Thermomix

Wildgulasch aus dem Thermomix

Wildschweingulasch mit Nudeln

Vorbereitungszeit: 30 Min.

Zubereitungszeit: 2 Std.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Anzahl Portionen: 4 Portionen

Brennwert: pro Portion 59 g E, 35 g F, 106 g KH = 1020 kcal (4274 kJ)

essen & trinken mit thermomix

In dem neuen Magazin essen & trinken mit Thermomix finden Freunde der cleveren Küchenmaschine Rezepte, Tipps und Tricks. Das Heft erscheint sechs Mal im Jahr und ist offizieller Partner vom Thermomix.

Zutaten:

• 8 Wacholderbeeren

• 1 getrocknetes Lorbeerblatt, in Stücken

• 20 schwarze Pfefferkörner • 2 TL getrockneter Thymian

• 1 EL Paprika edelsüß • 2 TL Salz und etwas mehr zum Abschmecken

• 800 g Wildschweingulasch, gut abgetupft

• 3 Knoblauchzehen

• 450 g Zwiebeln, halbiert

• 30 g Schweineschmalz, in Stücken, oder Pflanzenöl

• 10 g Muscovado-Zucker (Rohrohrzucker) oder brauner Zucker

• 50 g Paprika- Tomaten- Mark, z. B. von Hengstenberg

• 1 Dose stückige Tomaten (400 g)

• 200 g trockener Rotwein

• 400 g rote und grüne Paprikaschoten, in Streifen (1 cm)

• 500 g Pappardelle (breite Bandnudeln)

• 4–5 Tropfen Koriander- öl, nach Geschmack (siehe Tipp)

• 150 g saure Sahne

Wildschweingulasch mit Nudeln



stern.de
Themen in diesem Artikel