Fleisch & Wurst Bock auf beste Böcke


Was glotzt denn da? Ein Rehlein? Es sprießt ihm ein Geweih, es ist ein Bock! Na denn – peng! Am 1. Mai endet die Schonzeit für männliche Rehe, dann gibt es wieder den berühmten Maibock.

Sein Fleisch ist äußerst zart, das Aroma geprägt von den jetzt wachsenden Kräutern. Die Maiböcke der Genusshandwerker stammen aus der Jagd und sind von erstklassiger Qualität. Die Reviere liegen in der Eifel oder in Süddeutschland.

Hier wird nichts aus dem Gatter oder der Tiefkühltruhe verkauft. Jetzt gilt es nur noch zu entscheiden: Rücken (für zarte schnelle Medaillons) oder Keule (für ganze Braten sowie Rehpfeffer)?

Preise: Rücken 68 Euro/kg,
Keule 42 Euro/kg, zzgl. Versand


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker