HOME

Geflügel: Just in time geschlachtet

An Weihnachten, da gibt es Gans. Okay. Und für die romantische Feier zu zweit? Da gibt’s die Gans für zwei – sie heißt Ente. Nicht irgendeine, sondern eine ganz besondere...

Wie das meiste anständige Geflügel kommt unsere Ente aus Frankreich und trägt das Gütesiegel „Label Rouge“ – den Orden des guten Geschmacks. Rote Gütezeichen werden nur Vögeln verliehen, die mindestens 84 Tage leben durften, sie haben dann einen wunderbar intensiven Geschmack.

Allerdings wechseln Enten just in diesem Alter ihr Federkleid, das Rupfen gerät dann zur Tortur. Viele Züchter verzichten deshalb auf das Gütesiegel, nur wenige sind erfahren genug, um den richtigen Schlachtzeitpunkt abzupassen.

Etwa Familie Délavaud in der Bretagne, die ihre berühmten Challans-Enten auf den Wiesen in der salzhaltigen Luft der Vendée halten – das Resultat ist o là là!

Preise: Etwa 19 Euro pro Stück (wird ausgewogen, Gewicht 1,5 bis 1,8 Kilo), zzgl. Versand

Themen in diesem Artikel