VG-Wort Pixel

Pimp my Fast Food Frische Calamari treffen auf japanische Schärfe

Asia-Calamari
8 Tintenfische (Tuben)
3 Esslöffel Teriyaki-Sauce
100 Gramm Mehl
Ein wenig Wasser
1 Beutel Tempura-Teig
150 Gramm Semmelbrösel
1 Esslöffel Wasabipaste
100 Gramm Mayonnaise
100 Gramm Ingwer
Sushi aus dem Glas
etwas Flüssigkeit, aus dem Sushi-Ingwerglas
Fett, zum Frittieren
Salz
Und so geht’s
Vorbereitung
1. schneiden Sie die Calamarituben in Ringe
2. verrühren Sie die Ringe mit der Sauce
3. rühren Sie nun den Tempurateig mit kaltem Wasser an
4. geben Sie nun nach und nach das Wasser dazu. Achten Sie darauf, dass der Teig eine Konsistenz bekommt, dass er gerade noch am Finger klebt
Mayonaise
1.Geben Sie 100 Gramm der Mayonaise, 1 Esslöffel der Wasabi-Paste, ein wenig Flüssigkeit aus dem Sushiingwer-Glas in eine Schüssel
2.Fügen sie die Teriyakisauce hinzu
3.Verrühren Sie alles gut mitenander
Tintenfischringe
1. „mehlieren“ sie die Calamariringe
2.klopfen sie das überschüssige Mehl ab
3.geben Sie die Ringe in den Tempurateig
4.Panieren Sie mit den Semmelbröseln
5.Die Calamari in der Fritteuse frittieren, gut salzen
6.Mit Sushi-Ingwer und Mayonnaise servieren. Fertig.
Mehr
Frittierte Tintenfischringe sind nicht nur an der Imbissbude beliebt. Gourmetkoch Patrick zeigt, wie Calamari frisch zubereitet werden - und krönt die Delikatesse mit feuriger Wasabi-Mayonnaise!
pimpmyfastfood

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker