HOME

Facebook Live: Rinderrouladen in nur 15 Minuten – geht das überhaupt?

Rinderrouladen sind ein deutscher Klassiker. In Rotwein geschmort, werden sie nach mehreren Stunden butterweich. Aber können sie auch in 15 Minuten gelingen? Genuss-Redakteurin Denise Wachter stellt sich dieser Herausforderung.

Rinderroulade

Sonntagmittag bei der Großmutter: Oma hat gekocht, es gibt einen Klassiker - Rinderrouladen. Köstlich geschmortes und zusammengerolltes Rindfleisch in einer himmlischen Sauce. Sie sind das urdeutsche Gericht schlechthin, und jede Großmutter hat ihr eigenes Rezept. Was jedoch immer enthalten ist, sind Zwiebeln und Senf.

Normalerweise werden Rinderrouladen aus groß geschnittenen Scheiben aus der Rinderkeule zubereitet. Und anschließend geschmort. Rouladen brauchen Zeit. Die hat man nicht immer. Deshalb wollten wir wissen, ob man Rinderrouladen auch in 15 Minuten zubereiten kann, inklusive Bratensauce.

Rinderroulade in nur 15 Minuten - wie soll das gehen? 

Dazu nehmen wir Rindfleisch, das man kurzbrät. Beispielsweise Filet, Entrecôte oder Rumpsteak. Wir entscheiden uns fürs Rumpsteak, klopfen es flach und geben es für zwei Minuten auf jeder Seite in die Pfanne.

Währenddessen braten wir Speck, garen ein paar Zwiebelringe und schneiden die Essiggurke in Scheiben. Sobald das Steak fertig ist, bestreichen wir es mit Senf, geben eine Scheibe Speck, Essiggurke und Zwiebeln darauf. Entweder man rollt das Rumpsteak ein (wenn es überhaupt möglich ist) oder aber man schichtet es mit einer weiteren Scheibe Fleisch.

Für die fixe Bratensauce: Machen Sie eine Mehlschwitze und geben Sie etwas Tomatenmark dazu. Löschen Sie das Ganze mit Rinderfond ab und lassen Sie es einkochen, bis sie dickflüssig wird. Wer mag, gibt noch einen Schuss Sahne hinzu und schmeckt mit Salz und Pfeffer ab.

Rinderrouladen sind ein traditionelles Fleischgericht in Deutschland und auch Österreich. Übliche Beilagen sind Rotkohl, manchmal auch Sauerkraut und je nach Region Salzkartoffeln, Kartoffelpüree, Spätzle oder Klöße. 

Ob es wirklich möglich ist, eine Rinderroulade in nur 15 Minuten zuzubereiten, sehen Sie hier im Facebook-Live-Video.



Themen in diesem Artikel