HOME

Zum Weltnudeltag: Das sind die einzigen Spaghetti-Rezepte, die Sie jemals brauchen werden

Wer Pasta liebt, weiß: Um seine Gäste zu begeistern, reicht es, diese vier Spaghetti-Rezepte zu perfektionieren.

Spaghetti Carbonara

Es gibt Hunderte von Spaghetti-Carbonara-Rezepten. Aber kaum eines ist wirklich fehlerfrei. Sahne beispielsweise hat nichts in der Sauce zu suchen. Wie die Römer ihre geliebte Carbonara aber wirklich zubereiten, erfahren Sie in diesem Rezept.

Getty Images

Essen bedeutet in Italien Kultur, es wird zelebriert wie ein Ritual. Niemals ist es nur Nebensache, niemals schaufelt man sich massenweise Nudeln in den Bauch, um einfach nur satt zu werden. Niemals! Aus diesem Grund besteht ein italienisches cena (Abendessen) auch aus einer Reihe von Menüabfolgen: Den Anfang macht ein antipasto (die Vorspeise), gefolgt vom primo piatto, das meist ein Nudel- oder Reisgericht ist, secondo piatto - Fleisch oder Fisch mit Gemüse oder Salat, den Abschluss krönt ein süßliches dolce, wie der Namen schon verrät, und ein caffè, ein italienischer Espresso.

In Italien ist es nicht schwer, eine gute Trattoria oder ein hervorragendes Restaurant ausfindig zu machen. Man muss einfach den Italienern folgen, die das Lokal gegen 20 oder 21 Uhr stürmen. Aber wie ist das eigentlich in Deutschland? Wir verraten Ihnen acht Tricks, woran Sie erkennen, ob der Italiener einen Besuch wert ist, oder ob Sie ihm lieber den Rücken kehren sollten. Manche Tricks und Regeln sind natürlich mit einem Augenzwinkern gemeint. Merken Sie sich aber schon einmal den Satz: "Non si fa!" Das macht man nicht! Der ist sehr beliebt in Italien.

Acht Tricks, woran Sie einen guten Italiener erkennen

Trick 1: Bestellen Sie einfache Gerichte wie Spaghetti aglio e olio. Das Gelingen hängt von den besten Zutaten ab.

Trick 2: An insalata caprese, also Mozzarella-Tomaten-Salat, gehört nur Olivenöl und Salz - niemals Balsamico-Essig.

Trick 3: Antipasti darf nicht zu sauer sein, dann überdeckt man den Eigengeschmack des Gemüses.

Trick 4: Auf ein Pastagericht mit Fisch darf niemals Parmesan-Käse. Das macht man nicht!

Trick 5: Scaloppine, also die italienischen Schnitzel, sind dünn und aus Kalbfleisch.

Trick 6: Auf eine gute Pizza gehört weder Ananas, noch Lamm, Erbsen oder Mais.

Trick 7: Hauswein muss schmecken und ist nicht teuer.

Trick 8: Faustregel Nummer 1: Ein Cappuccino ist ein Frühstück. Nach dem Essen wird Espresso getrunken.

Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?