VG-Wort Pixel

"Big Spargel Hollandaise" Das Netz amüsiert sich über McDonald's neuen Burger

Der Spargel-Burger bei McDonald's trifft auf gespaltene Meinung in den sozialen Medien.
Die Fast-Food-Kette McDonald's hat zur Spargelzeit den "Big Spargel Hollandaise" auf den Markt gebracht (Symbolbild)
© Christoph Hardt/Geisler-Fotopress / Picture Alliance
Extravagante Neukreationen sind bei McDonald’s keine Seltenheit. Passend zur Spargelsaison hat die Fast-Food-Kette den "Big Spargel Hollandaise" herausgebracht, der bei Weitem nicht jedermanns Geschmack trifft.

Seit neuestem gibt es bei McDonald's den "Big Spargel Hollandaise", der im Netz für einige Lacher sorgt. Wie die Fast-Food-Kette in einem Instagram-Post bekanntgab, finden Kunden den außergewöhnlich klingenden Burger ab sofort deutschlandweit in allen Filialen.

Spargelspitzen und Sauce Hollandaise

Die Basis klingt zunächst nicht neu – Zwei Burger-Brötchen-Hälften, ein Beef-Patty, dazu Salat, Cheddarkäse und Bacon. Abgerundet wird das Ganze jedoch, passend zur Spargelsaison, mit mehreren Stangen von weißem Spargel und einem ordentlichen Klecks Sauce Hollandaise.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

McDonald's-Neuzugang schmeckt nicht jedem

Doch wie schmeckt die neue Kreation? Auf Instagram bewirbt das Unternehmen den Burger mit dem Wort "spitzenmäßig". Es sei ein "völlig neues Geschmackserlebnis". Die Meinungen auf den sozialen Netzwerken gehen allerdings auseinander.

Während einem Twitter-User alleine beim Anblick des neuen Burgers der Appetit vergeht, können andere es gar nicht abwarten, den Neuzugang testen zu dürfen. Zahlreiche Instagram-Nutzer plädieren dafür, eine vegetarische Variante herauszubringen – schließlich habe McDonald's zu Beginn des Jahres angekündigt, sein vegetarisches und veganes Sortiment weiter ausbauen zu wollen. Die meisten Nutzer amüsieren sich jedoch über den außergewöhnlichen Burger. Es wird sogar angezweifelt, ob die Entwickler bei der Idee vollständig nüchtern gewesen waren.

Letztendlich liegt es wohl an den eigenen Geschmacksnerven, ob der Burger überzeugen kann oder nicht. Kosten soll das ungewöhnliche Burger-Experiment rund 6,40 Euro.

So bekommen Sie den besten Service bei McDonald's

Sehen Sie im Video: Nie wieder auf die Bestellung warten müssen und die Burger und Pommes haben die perfekte Temperatur? Alles mit einem einfachen Trick, den Sie für Ihren nächsten Besuch bei der Fast-Food-Kette unbedingt kennen sollten.

Quelle: "Chip"


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker