VG-Wort Pixel

Erfrischend bei Hitze Sommer-Snack: Rezept für Eisriegel aus nur fünf Zutaten

Schokoladiger Sommer-Snack: Gesunde Eisriegel aus nur fünf Zutaten
Dieser schokoladige Sommer-Snack ist ein erfrischender Genuss an heißen Tagen
© Ihor Smishko / Getty Images
Ein Traum aus cremig-feiner Eiscreme, umhüllt von zartschmelzender, knackiger Schokolade. Diese schokoladigen Eisriegel bestehen aus nur fünf natürlichen Zutaten, sind im Handumdrehen gemacht und schmecken dazu noch unwiderstehlich.

Sommerzeit heißt Eiszeit. Keine Frage, das leckere Dessert hat niemals Saisonpause und schmeckt das ganze Jahr über fantastisch, im Sommer ist es jedoch ein absolutes Muss. Schließlich verschafft uns die süße Verführung neben reichlich Genuss noch eine wohlverdiente Abkühlung.

Rezept im Video: So machen Sie leckeres Granola

Schokoladiger Sommer-Snack: Unwiderstehlich erfrischend 

Der Sommer – ein Gefühl für sich: Kurze Kleidung, laue Grillabende mit Freunden oder das Zwitschern der Vögel. Es gibt so einiges, was man mit der Sommerzeit verbinden kann. In jedem Fall steht Eiscreme ganz weit oben auf der Liste. Ein Sommer ohne Eis ist wie ein Winter ohne Schnee.

Ob beim Italiener um die Ecke, am Kiosk im Schwimmbad oder ganz klassisch aus dem Becher auf dem Sofa – Eiscreme geht immer. Diese eisige Verführung verleiht dem Klassiker jedoch einen neuen Anstrich. Der schokoladige Sommer-Snack erinnert an einen namenhaften Schokoladenriegel mit eisigem Mantel. Zartschmelzende Schokolade, knackige Erdnüsse und eine cremige Eiscreme-Füllung. Mit dieser Verführung beeindrucken Sie nicht nur Ihre Gäste.

Naschen für die Gesundheit

Das Beste: Der Eisriegel besteht aus nur fünf natürlichen Zutaten und ist im Handumdrehen gemacht. Damit ersparen Sie sich reichlich Zeit in der Küche und können umso mehr die Sonne genießen, um sich dann eine wohlverdiente Abkühlung zu genehmigen. Das Naschen macht dabei doppelt so viel Spaß, denn der Snack bringt sogar einige gesundheitliche Vorteile mit sich.

Die Basis der Eiscreme wird aus Bananen gebildet – keine Angst, den Geschmack dominiert die Frucht in keinem Fall, sie sorgt nur dafür, dass die Eisbasis so unwiderstehlich cremig wird. Bananen sind reich an Kalium, Magnesium und B-Vitaminen. Zudem liefert uns der enthaltene Fruchtzucker eine natürliche Süße. Noch cremiger wird es mit der beigefügten Erdnussbutter. Diese ist von Natur aus reich an Eiweiß, liefert gesunde Fette und dazu noch zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe.

Erfrischend bei Hitze: Sommer-Snack: Rezept für Eisriegel aus nur fünf Zutaten

Umhüllt wird das Ganze von zartherber Schokolade. Diese stärkt Herz und Hirn und fördert die Durchblutung. Mit den Eisriegeln naschen Sie sich sozusagen schön und gesund – was will man da mehr?

Rezept für schokoladige Eisriegel

Zutaten

  • 4 reife Bananen
  • 100 g Erdnussbutter
  • 70 g gehackte Erdnüsse
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kokosöl

Zubereitung

  1. Bananen schälen, klein schneiden und zusammen mit dem Erdnussmus mit einem Pürierstab pürieren, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  2. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte quadratische Form füllen. Wichtig dabei: Das Papier an den Seiten vorsichtig glätten, damit es keine Falten an den Ecken schlägt und an der Mischung kleben bleibt.
  3. Die Form für mindestens vier Stunden, am besten jedoch über Nacht, in das Gefrierfach stellen, bis die Füllung fest ist.
  4. Dunkle Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit dem Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und gelegentlich umrühren.
  5. Einen Teller mit Backpapier zum Kühlen in das Gefrierfach stellen.
  6. Erdnüsse grob hacken und zur Schokoladenmischung hinzugeben.
  7. Die Eismischung aus dem Kühlschrank nehmen und in Riegel schneiden. Anschließend wieder ins Gefrierfach stellen, damit die Riegel fest werden. Sie müssen komplett gefroren sein, bevor sie mit Schokolade ummantelt werden können.
  8. Sobald die Schokolade Raumtemperatur hat, die Riegel und den gekühlten Teller mit dem Backpapier aus dem Gefrierfach nehmen.
  9. Die Riegel einzeln nacheinander vollständig mit der Erdnuss-Schokoladen-Mischung bestreichen und auf dem gekühlten Backpapier platzieren.
  10. Sobald alle Riegel mit Schokolade bedeckt sind, wieder ins Gefrierfach stellen und fest werden lassen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker