HOME

Tequila, Wodka und Gin: George Clooneys Tequila, Jay-Z' Cognac: Das sind die zehn besten Spirituosen der Stars

Es scheint, wer berühmt ist und etwas auf sich hält, baut sich ein zweites Standbein auf. Im Fall von George Clooney und Co füllen Spirituosen die Kassen.

"Die Schauspielerei hat früher meine Miete bezahlt, aber ich habe eine Tequila-Firma für eine Milliarde f***ing Dollar verkauft. Ich brauche kein Geld mehr", das sagte George Clooney einst in einem Interview. Andere Promis scheinen sich das gemerkt zu haben. Anders ist es nicht zu erklären, warum sich so viele Stars dem Alkohol verschrieben haben. Von George Clooney über Jay-Z bis Rita Ora, sie alle kommen nicht ohne ihre Pullen aus. Wir stellen Ihnen zehn Promi-Schnäpse vor, die das Magazin "Vinepair" zu den leckersten Tröpfchen gekürt hat. 

Platz 10: Casamigos Tequila Blanco - George Clooney

View this post on Instagram

To all who serve, thank you. #VeteransDay

A post shared by Casamigos (@casamigos) on

Es war reiner Zufall, dass George Clooney gemeinsam mit zwei Freunden 2013 die am schnellsten wachsende Tequila-Marke der Welt gründete. 2017 verkaufte der Hollywood-Schauspieler die Firma für eine Milliarde Dollar an Diageo, einen weltweit tätigen Spirituosenhersteller. Bis heute probieren Clooney und seine Mitbegründer aber jede Charge. Sie hatten vereinbart, ein Teil von Casamigos zu bleiben.

Preis (alle für 750ml): etwa 41 Euro

Platz 9: Proper No. Twelve Irish Whiskey - Conor McGregor

Conor McGregor, der irische Mixed Martial Art-Kämpfer bei der UFC, hat im September 2018 seinen Proper No. Twelve Irish Whiskey gelauncht. Er erwies sich als kluge Investition. Im selben Jahr lag der irische Whiskey-Umsatz in den USA zum ersten Mal in der Geschichte über einer Milliarde US-Dollar.

Preis: etwa 30 Euro

Platz 8: D’Ussé V.S.O.P Cognac - Jay-Z

View this post on Instagram

Cognac's finest. 🥃 #DUSSE #COGNAC

A post shared by D'USSÉ (@dussecognac) on

Der Rapper Jay-Z mag nicht nur Champagner, sondern auch Cognac. 2012 brachte dieser zusammen mit Bacardi den Cognac D'Ussé auf den Markt. Der Cognac schmecke nach gerösteten und holzigen Noten mit einer gewissen Süße.

Preis: etwa 69 Euro

Platz 7: Prospero Tequila Blanco - Rita Ora

2018 wurden in Amerika 18,5 Millionen 9-Liter-Fässer Tequila verkauft. Ein lukratives Geschäft also, das dachte sich auch Popstar Rita Ora. 2018 brachte sie ihre Marke Prospero Tequila mit der Spirituosen-Firma Conecuh Brands auf den Markt. Der soll nach getrockneten Bananenchips und grüner Minze schmecken.

Preis: etwa 30 Euro

Platz 6: Wild Turkey Longbranch - Matthew McConaughey

Seit 2016 ist Schauspieler Matthew McConaughey Creative Director bei Wild Turkey. Seine Arbeit begann ursprünglich nur als Testimonial. 2018 launcht er seinen eigenen Bourbon, den Longbranch. Der sei reich an Karamell- und Toffee-Aromen sowie süßem Honig und Orangennoten.

Preis: etwa 51 Euro 

Platz 5: Cincoro Blanco - u.a. Michael Jordan

Fair play: Cincoro wurde im September 2019 von fünf ehemaligen NBA-Rivalen (Michael Jordan, Jeanie Buss, Wes Edens, Emilia Fazzalari und Wyc Grousbeck) ins Leben gerufen - und ist heute eine Luxus-Spirituosenmarke, die High-End-Tequila vertreibt. Der Preis ist hoch, die Qualität rechtfertigt ihn aber. Das Geschmacksurteil von "Vinepair": "Komplexe Aromen von grüner Paprika und Grapefruitkern, am Gaumen hat der Tequila ein üppiges Mundgefühl".

Preis: etwa 64 Euro (in den USA)

Platz 4: Crystal Head Vodka - Dan Aykroyd

Dieser Wodka macht nicht nur optisch was her: 2007 brachte Dan Aykroyd und der Künstler John Alexander einen nach Zitrus schmeckenden Wodka auf den Markt, der als ernsthafter Wodka durchgeht.

Preis: etwa 39 Euro

Platz 3: Heaven's Door Straight Rye Whiskey - Bob Dylan

Fast 50 Jahre nach der Veröffentlichung von Nashville Skyline, debütierte Bob Dylan 2018 als Teil seiner Marke Heaven's Door Spirits mit einem Bourbon aus Tennessee. Unter gleichen Namen gibt es auch einen Double Barrel Whiskey und einen Straight Rye Whiskey.

Preis: etwa 90 Euro

Platz 2: Cîroc Snap Frost Grape Wodka - Sean "Diddy" Combs

Der Hip-Hop-Künstler Sean "Diddy" Combs hat ein geschätztes Vermögen von über 800 Millionen US-Dollar, was nicht zuletzt seiner von Diageo hergestellten Marke Ciroc Wodka zu verdanken ist. Der Wodka ist aus Weinbrand hergestellt, wird fünf Mal destilliert und schmeckt blumig nach Himbeer- und Rosenblätternoten.

Preis: etwa 23 Euro

Platz 1: Aviation Gin - Ryan Reynolds

Ryan Reynolds Gin ist nach einem klassischen Cocktail vor der Prohibition benannt. Seit 2006 gibt es davon den "New Western Dry"- oder den "American Dry"-Stil. 2018 kaufte der Schauspieler eine bedeutende Beteiligung an dem Unternehmen. Der Gin schmeckt nach Zitrusfrüchten, Pfeffer und Gewürzen wie Orangenschale und Wacholder.

Preis: etwa: 27 Euro

Quelle: "Vinepair"