VG-Wort Pixel

Nordrhein-Westfalen 36-jähriger Beifahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß in Nettersheim

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße.
Die beiden Fahrer überlebten den Zusammenprall, wurden allerdings schwer verletzt (Symbolbild)
© Fernando Gutierrez-Juarez
Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Nettersheim im Kreis Euskirchen ist ein Mensch ums Leben gekommen. Der 36-jährige Mann saß als Beifahrer in einem der Wagen. 

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos ist ein 36-Jähriger in Nettersheim in der Eifel ums Leben gekommen. Der Mann habe am Donnerstag als Beifahrer im Auto gesessen, als die zwei Fahrzeuge auf gerader Strecke frontal ineinander prallten.

Nettersheim: Unfallursache bisher unklar

Die 21 und 25 Jahre alten Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der 36-jähriger Beifahrer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Uniklinik geflogen. Dort erlag er am Vormittag seinen schweren Verletzungen.

Die Polizei Euskirchen untersucht den Unfall derzeit und sichert Spuren. Weshalb es zu dem Zusammenprall kam, war für die Polizei laut Mitteilung zunächst unklar. Die Straße ist derzeit in beide Richtungen vollgesperrt.

jus DPA

Mehr zum Thema