Die Diagnose Er kann vor Schmerzen im Mund kaum essen. Die Ursache ist selten und zeigt sich auch im Schritt

Die Diagnose: Er kann vor Schmerzen im Mund kaum essen. Die Ursache ist selten und zeigt sich auch im Schritt
© Getty Images/iStockphoto
Ein Mann hat große Schmerzen im Mund. ­Sind die Mandeln schuld? Eine Ärztin findet die seltene Ursache: Sie zeigt sich auch an anderer Stelle seines Körpers.
Aufgezeichnet von Nicole Simon

Als der junge Mann in die Notaufnah­me kam, war er schwach und abgemagert. Ich erfuhr die Geschichte: Seit Wochen litt er unter kleinen, schmerzhaften, milchig-gelb­lichen Entzündungen, sogenannten Aphten. Zuerst im Mund und dann auch am Hodensack. Er konnte weder richtig Zähne putzen noch essen. Als die Beschwerden auftraten, war der Rekrut zum Militärarzt gegangen. Der hatte die Geschwüre für eine Hals- oder Mandelentzündung gehalten. Aber die Behandlung schlug nicht an, und der Abstrich auf Streptokokken fiel negativ aus. Zu Hause ging der Patient zum Hausarzt, HNO- und Hautarzt – ohne besonderes Ergebnis.

Mehr zum Thema

Newsticker