VG-Wort Pixel

Eindringlicher Videoappell Arzt stellt nach, wie die letzten Minuten eines sterbenden Covid-19-Patienten aussehen

Sehen Sie im Video: Arzt stellt nach, wie die letzten Minuten eines sterbenden Covid-19-Patienten aussehen.




"Ich hoffe, dass die letzten Momente in Ihrem Leben nicht so aussehen werden."
Intensivarzt Kenneth Remy aus dem US-Bundesstaat Missouri teilt ein eindringliches Video auf Twitter.
Darin zeigt er, wie es aus der Perspektive eines Corona-Patienten aussehen würde, kurz bevor dieser stirbt.


"So sieht es aus, wenn Sie 40 Mal pro Minute atmen und einen Sauerstoffgehalt haben, der deutlich unter 80 sinkt. So wird es aussehen. Ich hoffe, dass die letzten Momente in Ihrem Leben nicht so aussehen werden. Denn das werden Sie am Ende Ihres Lebens sehen, wenn wir in der Öffentlichkeit keine Masken tragen, wenn wir kein Social Distancing üben, wenn wir uns nicht oft die Hände waschen. “
Mit dem Video möchte er die Öffentlichkeit ermutigen, sich an Schutzmaßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus zu halten.
Laut CNN habe Remy bereits mehr als 1000 Covid-19-Patienten behandelt, und mehr als 100 davon intubiert.
Der Arzt entschließt sich dazu, das eindringliche Video zu drehen, nachdem er die Familien von elf Patienten anrufen musste, die in der vergangenen Woche gestorben waren. (Quelle: NBC News)
Bereits mehr als 250.000 Menschen sind in den USA bereits an oder mit Covid-19 gestorben.

Mehr
Intensivarzt Kenneth Remy stellt in einem eindringlichen Video auf Twitter nach, wie die letzten Momente eines Covid-19-Patienten vor seinem Tod aussehen würden. Damit möchte er die Öffentlichkeit ermutigen, sich an Schutzmaßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus zu halten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker